Mengen - Zahlen - Zahlbereiche

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 34.00 Sie sparen CHF 8.50
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

(Autor) Jürgen Appell / Kristina Appell (Titel) Mengen - Zahlen - Zahlbereiche (Untertitel) Eine elementare Einführung in die Mathematik (HL) Mathematik für Erstsemester im Lehramt (USP) > beispielorientierter Aufbau > Vielzahl von Lösungsaufgaben inkl. Lösungshinweisen (copy) Das Buch dient nicht nur der Einführung der wichtigsten Zahlbereiche von den natürlichen bis zu den komplexen Zahlen und darüber hinaus, sondern behandelt auch ausführlich den in der Mahtmatik fundamentalen Mengen- und Funktionsbegriff. Zudem können SIe sich schon an Begriffe und Techniken gewöhnen, di ein den beiden mathematischen Grundvorlesungen Analysis und Lineare Algebra zentral sind. Ein besonderes Merkmal ist die Vielzahl der Beispiele und Gegenbeispiele an Hand derer neue BEgriffe eingeführt werden. Darüberhinaus enthält das Buch ein Kapitel mit etwa 300 Übungsaufgaben. (Biblio) 2005.256 S., kart. 20,- / sFr 32,- ISBN 3-8274-1660-4 (Störer) neu!

beispielorientierten Aufbau: sämtliche Begriffe und Ergebnisse werden der Leserschaft anhand typischer Beispiele nahegebracht.

Vielzahl von Übungsaufgaben inkl. Lösungshinweisen.

neben den im Haupttitel genannten Themen wird eine Fülle von "mathematischer Allgemeinbildung" (sowohl Sachinhalte als auch Methodenwissen) vermittelt, die jeder Anfängerstudent kennen sollte.

Abgrenzung zur Konkurrenz:

kompakter geschrieben als (1) und (2)

3) und (4) betrachten sehr wesentlich auch geometrische Begriffe und Ergebnisse, und in (1) werden Themen aus der Zahlentheorie betont. Appell/Appell beschränken sich - neben der Bereitstellung des "mathematischen Vokulabulars" -- auf Eigenschaften der gängigen Zahlbereiche, geben aber auch Ausblicke auf weiterführende Vorlesungen wie Analysis (Folgenkonvergenz) oder Lineare Algebra (Matrizen).



Autorentext
Dr. Kristina Appell ist Akademische Rätin am Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik der Universität Würzburg. Dr. Jürgen Appell ist Professor am Mathematischen Institut der Universität Würzburg. Sein Hauptarbeitsgebiet ist die Nichtlineare Analysis.

Klappentext
Dieses Buch wendet sich an Studierende des Fachs Mathematik im ersten Semester und enthält das Basiswissen, welches in den Anfängervorlesungen behandelt und im Laufe des Studiums immer wieder gebraucht wird. Hauptsächlicher Gegenstand dieses Buches sind Mengen von Zahlen. Einerseits kennen wir Zahlen aus naiver Erfahrung und gehen täglich damit um. Andererseits haben diese Zahlen interessante Eigenschaften, deren Verständnis Kenntnisse über mathematische Grundstrukturen voraussetzen. Die Vermittlung dieser Kenntnisse ist ein wichtiges Ziel dieses Buches. Das Buch dient allerdings nicht nur der Einführung der wichtigsten Zahlbereiche von den natürlichen bis zu den komplexen Zahlen und darüber hinaus, sondern behandelt auch ausführlich den in der Mathematik fundamentalen Mengen- und Funktionsbegriff. Zudem können Sie sich schon an Begriffe und Techniken gewöhnen, die in den beiden mathematischen Grundvorlesungen Analysis und Lineare Algebra zentral sind. Ein besonderes Merkmal dieses Buches ist die Vielzahl der Beispiele und Gegenbeispiele. Einen neuen mathematischen Begriff kann man erfahrungsgemäß oft besser verstehen, wenn er zunächst anhand einfacher Beispiele und Gegenbeispiele erklärt wird, statt gleich in voller Allgemeinheit eingeführt zu werden. Ähnliches gilt für Übungsaufgaben: Neue Begriffe, Methoden und Ergebnisse lernt man nicht durch Lesen oder Zuhören, sondern nur durch den Umgang damit. Daher enthält das Buch ein Kapitel mit etwa 300 Übungsaufgaben. Zu einigen der etwas anspruchsvolleren Aufgaben finden Sie am Schluss des Buches Lösungshinweise.

Zusammenfassung
Das Ziel des Bandes ist, zukünftigen studierenden der Mathematik den Übergang von der Schule zur Hochschule zu erleichtern. Der sehr verständlich formulierte Text ist hervorragend dazu geeignet, Schüler auf das Studium vorzubereiten. ekz-Informationsdienst


Inhalt
Einleitung 1 Aussagen und Mengen 1.1 Etwas Aussagenlogik 1.2 Einige Beweistechniken 1.3 Das Rechnen mit reellen Zahlen 1.4 Operationen mit Mengen 2 Funktionen und Mächtigkeiten 2.1 Injektive und surjektive Funktionen 2.2 Monotone Funktionen 2.3 Zahlenfolgen 2.4 Gleichmächtige Mengen und Abzählbarkeit 3 Natürliche und ganze Zahlen 3.1 Halbgruppen und Gruppen 3.2 Das Prinzip der vollständigen Induktion 3.3 Fakultäten und Binomialkoeffizienten 3.4 Teilbarkeit und Primzahlen 3.5 Der Hauptsatz der Arithmetik 3.6 Pythagoreische Tripel 3.7 p-adische Zahlensysteme 4 Rationale, reelle und komplexe Zahlen 4.1 Ringe und Körper 4.2 Homomorphismen und Isomorphismen 4.3 Rationale und reelle Zahlen 4.4 Komplexe Zahlen 4.5 Wichtige transzendente Zahlen 4.6 Höhere Zahlbereiche 5 Äquivalenzrelationen und Ordnungsrelationen 5.1 Äquivalenzrelationen und -klassen 5.2 Restklassenringe 5.3 Ordnungsrelationen 5.4 Boole'sche Verbände 6 Aufbau des Zahlensystems 6.1 Die Peano-Axiome 6.2 Konstruktion der ganzen Zahlen 6.3 Konstruktion der rationalen Zahlen 6.4 Konstruktion der reellen Zahlen 6.5 Einzigkeit der Menge der reellen Zahlen 7 Aufgaben 7.1 Aufgaben zum 1. Kapitel 7.2 Aufgaben zum 2. Kapitel 7.3 Aufgaben zum 3. Kapitel 7.4 Aufgaben zum 4. Kapitel 7.5 Aufgaben zum 5. Kapitel 7.6 Aufgaben zum 6. Kapitel 7.7 Lösungshinweise zu ausgewählten Aufgaben Anhang Einige Bezeichnungen und Abkürzungen Englische mathematische Ausdrücke Literaturverzeichnis Symbol-Index Stichwort-Index

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Mengen - Zahlen - Zahlbereiche
Untertitel
Eine elementare Einführung in die Mathematik
Autor
EAN
9783827416605
ISBN
978-3-8274-1660-5
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Spektrum Akademischer Verlag
Herausgeber
Spektrum Akademischer Verlag
Genre
Mathematik Grundlagen
Anzahl Seiten
304
Gewicht
476g
Größe
H235mm x B155mm x T16mm
Jahr
2005
Untertitel
Deutsch
Auflage
2005
Mehr anzeigen

Weitere Produkte aus der Reihe "Mathematik Primar- und Sekundarstufe"

Andere Kunden kauften auch