Das Tagebuch der Signora

(0) Erste Bewertung abgeben
(3) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 12.80 Sie sparen CHF 3.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Der Neofaschismus ist in Italien wieder salonfähig. Und wer ihn an den Pranger stellen will, wird zum Schweigen gebracht. Schriftsteller Giorgio Zevi und Konzeptkünstler Frank Veronese erleben das am eigenen Leib. Als sie versuchen, brisante Informationen zur Vergangenheit gewisser Politiker zu veröffentlichen, schrecken ihre Gegner vor nichts zurück.

Vorwort
Ein hochaktueller Thriller über den heutigen Neofaschismus in Italien und seine Wurzeln.

Autorentext
Liaty Pisani, geboren 1950 in Mailand, ist Verfasserin zahlreicher Lyrik- und Prosawerke. Von Ambler, Chandler und Le Carré, aber auch von Nabokov beeinflusst, wagte sie sich auf ein gefährliches Terrain: die Welt der Spionageliteratur. Mit ihren Ogden-Romanen hat sie sich auch diesseits der Alpen einen Namen gemacht. Sie lebt und arbeitet im Tessin.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Das Tagebuch der Signora
Untertitel
Roman, detebe 23944
Autor
Übersetzer
EAN
9783257239447
ISBN
978-3-257-23944-7
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Diogenes
Herausgeber
Diogenes
Genre
Krimis, Thriller & Horror
Veröffentlichung
01.07.2009
Anzahl Seiten
288
Gewicht
239g
Größe
H180mm x B113mm x T17mm
Jahr
2009
Untertitel
Deutsch
Auflage
3. A.
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch