Untersuchungen zur Lexik des Deutschen in Österreich

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Basierend auf einem rund 40 000 Items beinhaltenden Belegcorpus, das die statistisch-induktiv aufbereiteten Ergebnisse onomasiologischer Direktbefragungen in allen neun österreichischen Landeshauptstädten repräsentiert, zeichnet die Abhandlung ein deskriptives Bild alltagssprachlicher Lexik. Dabei wird ein relativ hoher Grad an Homogenität innerhalb des in Österreich frequenten Wortschatzes evident. So schlägt sich etwa ein lexikalischer West-Ost-Gegensatz in den Erhebungsdaten nicht signifikant nieder, wohl aber eine sogar in formellen Kommunikationsregistern markante Inkongruenz zwischen den Bezeichnungen aus dem Duden-Bildwörterbuch und den Realisierungen der Probanden. Darüber hinaus prägen Modifikationsbildungen ("Nomina deminutiva") die Lexik der Österreicher.

Autorentext

Der Autor: Manfred Michael Glauninger wurde 1964 in Graz geboren. 1992-1997 Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie an der Universität in Graz. 1997 erhielt er den Hugo-Kleinmayr-Förderungspreis für hervorragende Studienleistungen auf dem Gesamtgebiet der Germanistik. Seit 1998 ist der Autor als Österreichischer Lektor an der Janus-Pannonius-Universität in Pécs (Ungarn) tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Alltagssprachliche Lexik als Untersuchungsgegenstand empirischer Linguistik - Erstellung eines repräsentativen Belegcorpus auf der Basis von onomasiologischen Direktbefragungen in allen neun österreichischen Landeshauptstädten - Umfassend-deskriptive Darstellung der statistisch aufbereiteten Corpusdaten (gesamtösterreichische Kohärenz, Nomina deminutiva, Duden-Bildwörterbuch und österreichischer Sprachalltag).

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Untersuchungen zur Lexik des Deutschen in Österreich
Autor
EAN
9783631354193
ISBN
978-3-631-35419-3
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Lang, Peter GmbH
Genre
Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten
246
Gewicht
318g
Größe
H208mm x B148mm x T15mm
Jahr
2000
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen