Neutrale Aufwendungen und deren Berücksichtigung im Rahmen der Entgeltregulie...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 49.05 Sie sparen CHF 12.25
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Die Frage nach der Berücksichtigung neutraler Aufwendungen im Rahmen der Entgeltregulierung stellt eine grundlegende Problematik des Telekommunikationsrechts dar. Denn neutrale Aufwendungen umfassen die vom beantragenden Unternehmen nachgewiesenen Kosten, soweit sie die Kosten der effizienten Leistungsbereitstellung übersteigen und damit als Aufwendungen gelten, die für die effiziente Leistungsbereitstellung nicht notwendig sind, sowie andere neutrale Aufwendungen. Folglich können neutrale Aufwendungen Eingang in die Kostenrechnung jeder Telekommunikationsdienstleistung finden, so dass die Thematik einerseits eine betriebswirtschaftliche Komponente beinhaltet. Andererseits bedarf es zur Berücksichtigung neutraler Aufwendungen im Rahmen der Entgeltregulierung einer rechtlichen Verpflichtung oder einer sonstigen sachlichen Rechtfertigung. Darin besteht die rechtliche Komponente der Problematik. Die Arbeit behandelt dementsprechend die interdisziplinäre Thematik in mehreren Untersuchungskomplexen zu unterschiedlichen Fragestellungen.

Autorentext

Der Autor: Martin Reich, geboren 1965, studierte zunächst an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung im Rahmen der Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst mit dem Abschluss Diplom-Verwaltungswirt. Daran schlossen sich das Studium der Rechtswissenschaften und das Referendariat in Münster an. Seit 1997 ist der Autor als Syndikusanwalt bei einem Telekommunikationsunternehmen beschäftigt und seit 2000 als Rechtsanwalt im Nebenberuf tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Neutrale Aufwendungen - Aufwendungen - Neutraler Aufwand/Zweckaufwand - Berücksichtigung neutraler Aufwendungen im Rahmen der Entgeltregulierung - Grundsatz der Kosten der effizienten Leistungsbereitstellung - Kostenmodelle - Europarechtliche Vorgaben - Rechtsvergleich - Vorgaben des Telekommunikationsrechts - Ausnahme: Berücksichtigung neutraler Aufwendungen - Bestimmung neutraler Aufwendungen - Rechtliche Verpflichtungen - Sonstige Belastungen durch zusätzliche Leistungen - Auslegungsmethoden - Methodik der Berücksichtigung neutraler Aufwendungen bei der Regulierung der Entgelte der Netzzusammenschaltung.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Neutrale Aufwendungen und deren Berücksichtigung im Rahmen der Entgeltregulierung
Untertitel
Dissertationsschrift
Autor
EAN
9783631536506
ISBN
978-3-631-53650-6
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Lang, Peter GmbH
Genre
Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten
158
Gewicht
222g
Größe
H208mm x B146mm x T12mm
Jahr
2005
Untertitel
Deutsch
Auflage
Neuausg.
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch