Abschalten

(0) Erste Bewertung abgeben
(41) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 13.60 Sie sparen CHF 3.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Business as usual? Nicht ganz. Die Business Class macht nämlich Ferien.

Was ist das Schlimmste für einen Manager? Kein Bonus. Das Zweitschlimmste? Ferien. Zur Untätigkeit gezwungen zu sein. Zu wissen: Die Firma wird untergehen, weil er nicht da ist. Oder, noch schlimmer: Die Firma wird nicht untergehen, obwohl er nicht da ist. Am allerschlimmsten: Die Firma wird wachsen und gedeihen, gerade weil er nicht da ist. Was bleibt dem Manager? Die Ferien managen oder die eigene Familie oder das Hotelpersonal, bis allen der Kragen platzt. Oder einen Weg finden, nicht in die Ferien zu fahren.

Vorwort
»Ein locker-leichtes Buch für alle, die in den Ferien mal etwas anderes lesen wollen als die Financial Times.« Der Sonntag, Baden

Autorentext
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, ist Schriftsteller, Kolumnist (er schrieb die wöchentliche Kolumne «Business Class» und verfasste die Geschichten um Geri Weibel) und Drehbuchautor (u.a. schrieb er 2009 das Drehbuch zu dem Film «Giulias Verschwinden»). Bis 1991 arbeitete er als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschliesslich fürs Schreiben entschied. Seine Romane - zuletzt erschien «Die Zeit, die Zeit» - sind auch international grosse Erfolge. 2011 erschien der Auftakt zu seiner Krimiserie, «Allmen und die Libellen», gefolgt von «Allmen und der rosa Diamant» sowie «Allmen und die Dahlien». Suter lebt mit seiner Familie in Spanien und Guatemala.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Abschalten
Untertitel
Die Business Class macht Ferien
Autor
EAN
9783257242621
ISBN
978-3-257-24262-1
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Diogenes
Herausgeber
Diogenes
Genre
Belletristik & Unterhaltung
Veröffentlichung
22.05.2014
Anzahl Seiten
192
Gewicht
166g
Größe
H180mm x B113mm x T13mm
Jahr
2014
Untertitel
Deutsch
Auflage
7. Aufl.
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch