Strafrechtlicher Schutz des Wettbewerbs?

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 80.80 Sie sparen CHF 20.20
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Fester Einband

Beschreibung

Die Studie untersucht Sinn und Zweck der Straftatbestände zum Schutz des Wettbewerbs im 26. Abschnitt des Strafgesetzbuchs. Zunächst wird die historische Entwicklung dieser Straftatbestände dargestellt und der Frage nachgegangen, was den Gesetzgeber zu ihrer Aufnahme in das Strafgesetzbuch veranlasst hat. Anschließend werden Strafwürdigkeit und Strafbedürftigkeit dieser Delikte erörtert. Daneben wird geklärt, welchen Stellenwert die Wettbewerbsdelikte in der Praxis der Strafverfolgung haben und ob europäische Vorgaben die Wettbewerbsdelikte im Strafgesetzbuch legitimieren können. Auf Grundlage der gefundenen Ergebnisse arbeitet der Verfasser heraus, dass der freie Wettbewerb als solcher keinen strafrechtlichen Schutz genießen sollte, und dass die strafrechtlichen Steuerungsmöglichkeiten innerhalb der marktwirtschaftlichen Ordnung - insbesondere aus rechtsstaatlicher Sicht - kein taugliches Instrument für den Schutz von wirtschaftlichen Allgemeininteressen sind.

Autorentext

Der Autor: Matthias Achenbach, geboren 1978 in Offenbach am Main, studierte von 1999 bis 2004 an der Universität Frankfurt am Main Rechtswissenschaften. Anschließend absolvierte er sein Referendariat in Frankfurt am Main und in Vancouver (Kanada). Nach Abschluss seiner Zweiten juristischen Staatsprüfung promovierte er und war gleichzeitig in einer internationalen Rechtsanwaltssozietät tätig. Seit 2008 arbeitet er als Rechtsanwalt.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Entstehungsgeschichte und Kriminalpolitik - Strafwürdigkeit der Straftaten gegen den Wettbewerb - Strafbedürftigkeit der Straftaten gegen den Wettbewerb - Praxis der Strafverfolgung - Europarechtliche Vorgaben.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Strafrechtlicher Schutz des Wettbewerbs?
Untertitel
Eine kritische Analyse von Sinn und Zweck der Straftatbestände zum Schutz des Wettbewerbs
Autor
EAN
9783631595145
ISBN
978-3-631-59514-5
Format
Fester Einband
Herausgeber
Peter Lang
Genre
Strafrecht
Anzahl Seiten
296
Gewicht
498g
Größe
H216mm x B153mm x T19mm
Jahr
2009
Untertitel
Deutsch
Auflage
Neuausg.
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch