Fünf Jahreszeiten

(2) Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 23.20 Sie sparen CHF 5.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Fester Einband

Beschreibung

Sie hat ihren Master in Filmwissenschaften abgebrochen und arbeitet im Kunstmuseum als Aufseherin. Während ihr Arbeitskollege Nikola unter der Treppe schläft, beobachtet sie den Staub im Sonnenlicht, lauscht den Stimmen der Kunstvermittlerinnen, wartet, dass die Zeit vergeht. In der Stille werden ihre Gedanken laut, die weissen Wände füllen sich mit Erinnerungen, an Manuel, ihren Freund, an Adam, ihren Geliebten. Apathisch wandelt sie durch ihr Leben, streift durch die Stadt, trifft den alten Paul, lässt sich treiben zwischen Resignation und Hoffnung, trauert um den verstorbenen Vater und vermisst die Mutter, die nicht anwesend ist. «Fünf Jahreszeiten» erzählt eine Episode aus dem Leben einer jungen Frau, in der nichts und alles möglich scheint und sich doch Entscheidungen aufdrängen musikalisch, poetisch, mit leisen Tönen und von grosser Dringlichkeit.

Autorentext
Meral Kureyshi, geboren 1983 in Prizren im ehemaligen Jugoslawien, kam 1992 mit ihrer Familie in die Schweiz und lebt in Bern. Sie studierte Literatur und Germanistik, gründete das Lyrikatelier und arbeitet als freie Autorin. Ihr erster Roman «Elefanten im Garten» war nominiert für den Schweizer Buchpreis, wurde mehrfach ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt.

Klappentext

Ein Roman über die wichtigsten Dinge im Leben: Freundschaft, Liebe, Arbeit. Sie hat Kunstgeschichte studiert, aber nun arbeitet sie im Kunstmuseum als Aufsicht ohne Festanstellung. Ihren Freund hat sie eben verlassen. Dann trifft sie eine neue Liebe, aber schreckt davor zurück. Ihre beste Freundin Nina, mit der sie zusammenwohnt, gibt ihr Halt. Auch die Gespräche mit dem alten Adrian, dem sie immer wieder in der Stadt begegnet. Er hat schon viel gesehen und versteht viel. Gleichzeitig fürchtet sie sich vor dessen Schicksal: der Einsamkeit. Aber nicht zuletzt hat sie ein Ziel, sie will schreiben, eine Liebesgeschichte. Als sie ihren Job verliert und Nina aus der gemeinsamen Wohnung auszieht zu ihrem neuen Freund, gerät sie in einen prekären Schwebezustand. Die Wohnung kann sie sich nicht mehr leisten, und die Liebe traut sie sich nicht zu. Es bleibt das Heft, in dem sie ihre Liebesgeschichte erfindet. Der Welt lügt sie vor, dass alles gut läuft, bis es nicht mehr geht. Sie organisiert sich eine Kreditkarte und verschwindet aus der Stadt. «Fünf Jahreszeiten» erzählt aus dem Leben einer jungen Frau auf der Suche nach ihrem Ort zwischen Freiheit und Ohnmacht, Freundschaft und Liebe.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Fünf Jahreszeiten
Untertitel
Roman
Autor
EAN
9783857918575
ISBN
978-3-85791-857-5
Format
Fester Einband
Hersteller
Limmat
Herausgeber
Limmat
Genre
Romane & Erzählungen
Veröffentlichung
08.10.2020
Anzahl Seiten
200
Gewicht
300g
Größe
H190mm x B120mm x T20mm
Jahr
2020
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch