Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

(2) Bewertungen ansehen
(169) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 14.30 Sie sparen CHF 3.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle zwei CHF 32.60

Beschreibung

Und so geht es weiter: Herz, Humor und authentische Figuren das Erfolgsrezept von Mhairi McFarlane

Da wird der schwule beste Freund schon mal zum schnöden Verräter, und die Heldin lässt sich vom falschen Mann küssen und das ausgerechnet auf seiner Hochzeit, vor den Augen der Braut! Na Mahlzeit. Schon sind wir mittendrin in der Geschichte von Edie, die ein gnadenloser Online-Shitstorm zwingt, nach Nottingham zu flüchten. Dort muss sie sich nicht nur schmerzhaften Kindheitserinnerungen und ihrer kleinen Schwester stellen, sondern auch dem Schauspieler Elliot. Sie denken, Sie wissen, worauf das hinausläuft? Nun, erstens kommt es meistens anders, und zweitens werden Sie bis dahin jede Menge Lachtränen vergossen haben über Dialoge, die so eigentlich nur das echte Leben schreibt.

Hunderte begeisterter Leserstimmen
54 Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste
Gesamtauflage Mhairi McFarlane: über 750.000 Exemplare

Autorentext
Mhairi McFarlane wurde 1976 in Schottland geboren und muss, seit sie denken kann, die Aussprache ihres schottischen Vornamens erklären: Wahri. Nach dem Studium der englischen Literatur an der Manchester University und der Arbeit als Journalistin bei der Nottingham Post beschloss seie Autorin zu werden gleich ihr erster Roman Wir in drei Worten war ein internationaler Erfolg. Und auch ihre folgenden Romane finden sich regelmäßig auf internationalen Bestsellerlisten wieder. Mhairi lebt mit Mann und Katze in Nottingham.

Zusammenfassung
Der neue Roman der Nummer-1-Bestseller-Autorin Mhairi McFarlane. Nach "Wir in drei Worten", "Vielleicht mag ich dich morgen" und Es muss wohl an dir liegen begeistert die Britin ihre Leserinnen mit einem neuen romantischen, witzigen und authentischen Liebes-Roman. Edie findet nichts schlimmer als Hochzeiten. Wenn der Bräutigam dann auch noch ihr Kollege Jack ist, der bis vor wenigen Wochen heftig mit ihr geflirtet hat, will Edie vor allem eins: flüchten. Den ersten Teil der Hochzeits-Feier von Charlotte und Jack steht Edie allerdings tapfer durch. Als sie später in den Park geht, um wenigstens einmal kurz durchzuatmen, steht Jack plötzlich vor ihr und küsst sie. Dummerweise sind sie nicht allein. Charlotte beobachtet die beiden und schon bald droht dieser kleine Moment der Schwäche, Edies ganzes Leben zu zerstören. Der darauf folgende Online-Shitstorm zwingt Edie, ihr Londoner Leben hinter sich zu lassen und Zuflucht bei ihrer Familie in Nottingham zu suchen. Dort läuft es aber auch nicht rund. Denn die Auszeit gewährt Edies Chef ihr nur, wenn sie den derzeit in Nottingham lebenden Schauspieler Elliot Owen trifft - um als Ghostwriterin seine bestseller-verdächtige Biographie zu verfassen. Dummerweise entpuppt sich Elliot nicht als charmanter Star - ganz im Gegenteil. Zurück in die Provinz, Opfer von Online-Mobbing und einem neurotischen Schauspieler ausgesetzt - so hatte Edie sich ihr Leben wirklich nicht vorgestellt! Herz, Humor und authentische Figuren das Erfolgsrezept von Mhairi McFarlane.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
Untertitel
Roman
Autor
Übersetzer
EAN
9783426519844
ISBN
978-3-426-51984-4
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Knaur Taschenbuch
Herausgeber
Knaur
Genre
Romane & Erzählungen
Veröffentlichung
24.03.2017
Anzahl Seiten
544
Gewicht
473g
Größe
H189mm x B125mm x T37mm
Jahr
2017
Untertitel
Deutsch
Auflage
4. Auflage
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch