Allgemeiner Kündigungsschutz und Abfertigungszahlungen bei der Beendigung von...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Für eine Reform des deutschen Kündigungsschutzes wird häufig die Übernahme des österreichischen Kündigungsschutz- und Abfertigungsrechts vorgeschlagen, denn Österreich habe geringen Kündigungsschutz mit sozialer Sicherheit verbunden. Die Arbeit zeigt auf, welche Auswirkungen die Übernahme dieser Systeme für Beschäftigte und Unternehmen in Deutschland hätte.

Der deutsche Kündigungsschutz steht häufig im Mittelpunkt öffentlicher Kritik. Er sei verantwortlich für die fehlende Arbeitsmarktflexibilität und die Arbeitslosigkeit in Deutschland. Reformen hin zu einem Abfindungsrecht seien nötig. Als Vorbild könne Österreich dienen. Flexicurity entsprechend verbinde Österreich geringen Kündigungsschutz und Abfertigungszahlungen. Der österreichische Kündigungsschutz ist ein Recht der Belegschaft. In Österreich kann der Betriebsrat durch Zustimmung zur Kündigung die gerichtliche Überprüfung der Sozialwidrigkeit der Kündigung sperren. Anders als das deutsche Arbeitsrecht besteht für Arbeitnehmer in Österreich ein gesetzlicher Anspruch auf Zahlung einer Abfertigung bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Die Arbeit zeigt in einem Rechtsvergleich zu Deutschland auf, wie Kündigungsschutz und Abfertigungszahlungen in Österreich ausgestaltet sind und welche Auswirkungen die Übernahme dieser Systeme für Beschäftigte und Unternehmen in Deutschland hätte.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Allgemeiner Kündigungsschutz und Abfertigungszahlungen bei der Beendigung von...
Untertitel
Eine Kombination, die sich auch für das deutsche Arbeitsrecht lohnt?
Autor
EAN
9783832965648
ISBN
978-3-8329-6564-8
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre
Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten
337
Gewicht
508g
Größe
H226mm x B151mm x T27mm
Jahr
2012
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen