National Civil Engineering Landmark

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 35.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 145. Nicht dargestellt. Kapitel: Mason-Dixon-Linie, Kapitol, Bay Bridge, Freiheitsstatue, White Pass and Yukon Railway, United States Military Academy, Hoover-Staudamm, Brooklyn Bridge, Hoosac-Tunnel, Grand-Coulee-Talsperre, Flughafen Newark, Mount Washington Cog Railway, Castillo de San Marcos National Monument, Holland-Tunnel, Washington Monument, Central Pacific Railroad, Stone Arch Bridge, George-Washington-Brücke, Kinzua-Brücke, Bonneville-Staudamm, Peavey-Haglin Experimental Concrete Grain Elevator, Fort Peck Lake, Triborough Bridge, Eriekanal, Bayonne Bridge, John A. Roebling Suspension Bridge, Boston Naval Shipyard, Granite Railway, Philadelphia City Hall, Salt-Lake-Tabernakel, San Jacinto Monument, Wheeling Suspension Bridge. Auszug: Das Kapitol (englisch United States Capitol) ist der Sitz des Kongresses, der Legislative der Vereinigten Staaten von Amerika, in Washington D.C. In ihm finden Sitzungen des Senats (Senate) und des Repräsentantenhauses (House of Representatives) statt. Neben den Parlamentskammern beherbergt das klassizistische Bauwerk zahlreiche Kunstwerke zur Geschichte der USA. Es ist mit drei bis fünf Millionen Besuchern im Jahr eines der populärsten Tourismusziele des Landes. Das von 1793 bis 1823 erbaute und von 1851 bis 1863 umfassend erweiterte Gebäude besteht aus einer Rotunde mit einer eindrucksvollen Kuppel, an die die beiden Parlamentsflügel anschließen. Das Kapitol ist 229 Meter lang, bis zu 107 Meter breit und an seiner höchsten Stelle 88 Meter hoch. Das Kapitol war nach dem Weißen Haus das erste größere Bauwerk in Washington, D.C., um das die Stadt herum entstand. Direkt um das Kapitol liegt der Kapitolkomplex, zu dem unter anderem die Library of Congress und die Gebäude des Supreme Courts gehören. Bauaufsicht und Verwaltung des Kapitols sowie des Kapitolkomplexes obliegen dem Architekten des Kapitols. Prägende Architekten in der Baugeschichte waren William Thornton, von dem die ursprüngliche Planung stammt, Henry Latrobe, der das Kapitol in seiner ersten Version fertigstellte, und Thomas U. Walter, von dem die heutige Form der Kuppel und die Erweiterungsbauten der Seitenflügel stammen. Die Bezeichnung Kapitol leitet sich vom wichtigsten der sieben Hügel Roms, dem Kapitolinischen Hügel, ab. In der Zeit des Klassizismus wurde dessen Name auf andere Gebäude übertragen, unter anderem auch auf den Sitz des amerikanischen Parlaments. Er soll damit die republikanische Tradition betonen, in der sich die USA sehen. Luftaufnahme des Kapitolkomplexes und der National Mall von NordostDas Kapitol befindet sich in Washington, D.C. auf einem Plateau, das etwa 30 Meter über den nahegelegenen Potomac River ragt. Da das Kapitol das erste große Gebäude war, das in der Planhauptstadt Was

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
National Civil Engineering Landmark
Untertitel
Mason-Dixon-Linie, Kapitol, Bay Bridge, Freiheitsstatue, White Pass and Yukon Railway, United States Military Academy, Hoover-Staudamm, Brooklyn Bridge, Hoosac-Tunnel, Grand-Coulee-Talsperre, Flughafen Newark, Mount Washington Cog Railway
Editor
EAN
9781159196363
ISBN
978-1-159-19636-3
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Books LLC, Reference Series
Genre
Maschinenbau
Anzahl Seiten
148
Gewicht
228g
Größe
H228mm x B154mm x T8mm
Jahr
2011
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen