Heinrich Heine und der Saint-Simonismus 1830 1835

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 65.60 Sie sparen CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Neue Erkenntnisse zu Heine. Ausgangspunkt der Monographie ist der Transfer philosophischer Inhalte zwischen Hegelianismus und Saint-Simonismus im Zusammenhang mit Heines Ansatz, den deutschen Idealismus und den Saint-Simonismus in seiner "Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland" 'unter einen Hut' bringen zu wollen. Die Durchsicht von Heines persönlichen Ausgaben der saint-simonistischen Zeitschrift "Globe" aus den Jahren 1830-32 und des saint-simonistischen Nachlasses haben hier zu neuen Forschungsergebnissen geführt.

Aktuelle Forschungsergebnisse zu Heinrich Heine



Autorentext
Nina Bodenheimer, Studium der Germanistik, Anglistik und Philosophie, Promotion über Heinrich Heine und den Saint-Simonismus, Universität Düsseldorf

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Heinrich Heine und der Saint-Simonismus 1830 1835
Autor
EAN
9783476025210
ISBN
978-3-476-02521-0
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Herausgeber
Metzler Verlag, J.B.
Genre
Sonstiges
Anzahl Seiten
194
Jahr
2014
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch