Arbeiter und technischer Fortschritt

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Gedankengang und Hauptergebnisse des Forschungsberichts Das Hauptkriterium des technischen Fortschritte in der industriellen Produktion ist z.Zt. die Automatisierung. Darunter verstehen wir die mehr oder weniger vollständige Übertragung von bisher mit der Hand aus geführten Arbeitsfunktionen auf eine Maschine. In der mechanischen Fer tigung denkt man dabei vornehmlich an drei Funktionen: Das Einspannen und die Bearbeitung eines Werkstückes, den Transport von einem Bearbei tungsvorgang zum anderen und die Kontrolle der Vollständigkeit und Ge nauigkeit der Fertigung. Die Übertragung solcher Tätigkeiten auf die Maschine kann um so vollkommener entwickelt werden, je mehr es sich um immer wiederkehrende Arbeitsfunktionen handelt. Automatisierung in diesem allgemeinen Sinne ist ein Prozess der indu striellen Entwicklung, der schon vor zwei Jahrhunderten mit mehreren bahnbrechenden Erfindungen (automatische Geschwindigkeitsregelung von James WATT, mechanischer Webstuhl von CARTWRIGHT und lochkartengesteu erter Webstuhl von JAQUARD) eingeleitet wurde. Zur Zeit befinden wir uns in einer neuen Phase der Vervollkommnung, die in der mechanischen Fertigung vornehmlich jene drei Arbeitsfunktionen betrifft, von denen bereits die Rede war. Gegenüber der Einstellung der Vergangenheit zum technischen Fortschritt haben wir jedoch einen grundlegenden Unterschied zu beachten. Während früher der Mensch nur als "Mitläufer" der Maschine angesehen wurde, sind in der Gegem.,rart die Auswirkungen der Aut6matisierung auf die Ar beitssituation des Menschen und seine Reaktionen in den Vordergrund der öffentlichen Diskussion getreten. Aus diesem Grunde wollen wir Ergebnis se aus einer Umfrage bei einem repräsentativen Querschnitt der Bevölke 1 rung der Bundesrepublik in den Forschungsbericht einbeziehen ).

Inhalt
Gliederung.- Gedankengang und Hauptergebnisse deForschungsberichts.- Erster Teil Betriebssoziologische Untersuchung und allgemeine Umfrage.- Zweiter Teil Technische Neuerungen und ihre Folgen für die Arbeiter (Ergebnisse der Arbeitsplatzbeobachtung).- Dritter Teil Technische Neuerungen im Urteil der Arbeiter (Ergebnisse der Befragung).- Vierter Teil Beziehungen zwischen technischen Neuerungen und technischem FortI. schritt im Bewußtsein deArbeiters.- Fünfter Teil Zusammenfassung der Ergebnisse.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Arbeiter und technischer Fortschritt
Untertitel
Untersuchungen in der nordrhein-westfälischen Metallindustrie über der Anforderungselemente technischer Neuerungen und der Reaktionen der Arbeiter
Autor
EAN
9783663035190
ISBN
978-3-663-03519-0
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten
284
Gewicht
754g
Größe
H297mm x B210mm x T15mm
Jahr
1960
Untertitel
Deutsch
Auflage
1960
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch