Reiner Wein

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 10.00 Sie sparen CHF 2.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Wenn P. G. Wodehouse von autobiographischen Ausschweifungen spricht, sollte man keine konventionelle Biographie erwarten. Auf altbekannte Weise erzählt der Autor statt dessen von Knebelbärten in Kalifornien, Türspionen in New York, von Gürteltieren und vom Schnirkelschneckensammeln und überrascht mit schlagenden Argumenten gegen körperliche Ertüchtigung und für lebenslanges Rauchen. Ganz nebenbei erfahren wir auch einiges von seinen Anfängen als Bankangestellter, von seinen ersten Schreibversuchen und seinem literarischen Durchbruch, doch sollte nicht alles für reinen Wein gehalten werden, was P. G. Wodehouse uns hier einschenkt.

»Unter Wodehouses unü;berschaubar vielen Romanen findet sich keiner, der nicht vergnü;glich wä;re. Der Rest ist zum Totlachen. Wodehouse nicht zu kennen, das ist, als verbrä;chte man sein Leben ohne einen Tropfen Alkohol und behauptete, es sei berauschend. Es ist ein Unglü;ck, von dem der Betroffene nur nichts weiß;.«



Autorentext
P.G. Wodehouse, geboren 1881 in Guildford, Surrey, starb 1975 in Long Island, NY. 1902 veröffentlichte er seinen ersten Roman, 95 weitere folgten. Er hat »nicht ein einziges Buch geschrieben, das kein Vergnügen bereiten würde« (Philipp Blom, Neue Zürcher Zeitung). Kurz vor seinem Tod wurde der 94-jährige Wodehouse von der Queen in den Ritterstand erhoben. Seine Bücher erscheinen im Suhrkamp und im Insel Verlag.

Klappentext

Wenn P. G. Wodehouse von "autobiographischen Ausschweifungen" spricht, sollte man keine konventionelle Biographie erwarten. Auf altbekannte Weise erzählt der Autor statt dessen von Knebelbärten in Kalifornien, Türspionen in New York, von Gürteltieren und vom Schnirkelschneckensammeln und überrascht mit schlagenden Argumenten gegen körperliche Ertüchtigung und für lebenslanges Rauchen. Ganz nebenbei erfahren wir auch einiges von seinen Anfängen als Bankangestellter, von seinen ersten Schreibversuchen und seinem literarischen Durchbruch, doch sollte nicht alles für reinen Wein gehalten werden, was P. G. Wodehouse uns hier einschenkt.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Reiner Wein
Untertitel
Autobiographische Abschweifungen
Autor
Übersetzer
EAN
9783518461044
ISBN
978-3-518-46104-4
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Suhrkamp
Herausgeber
Suhrkamp
Genre
Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten
234
Gewicht
230g
Größe
H188mm x B118mm x T18mm
Jahr
2009
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch