Zeitökonomie im Management

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Das IK-Projekt ZEITÖKONOMIE IM MANAGEMENT wurde mit Mitteln des Landesamtes für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen gef6rdert. Ziel dieser Pi lot-Studie ist eine erste Analyse des Zeithaushalts von Fuhrungs krtlften in Wirtschaft, Wisssenschaft und Politik. Neben den Mitarbeitern des Instituts für Kommunikationsplanung haben an der Planung und Durchfüh rung der Untersuchung durch ihren Rat oder aktive Mitafbeit Herr Hans Buchholz, Congena-Gesellschaft für Planung u. Organisation mbH, Herr Priv.-Dozent Dr. G. Brinkmann, Universität zu K61n, Herr Dipl.-Ing. Winfried Männecke, Deutsche Treuhand-Unternehmensberatg., Frau Dipl.-Pol., Dipl.-Psych. Gisela Rentrop, Freie Universität Berl in und Herr Ingolf Scola, Handelsschule St. Gallen mitgewirkt. Die Feldarbeit wurde in Zusammenarbeit mit der Congena Gesellschaft für Planung und Organisation mbH durchgeführt, der wir auch zahlreiche Hin weise für die Interpretation des Erhebungsmaterials verdanken. Für die Bereit schaft zur Zusammenarbeit und die Unterstützung der Untersuchung hat das I K zu danken. Bonn, 7. Juli 1972 Dr. P. Kevenhc;rster Wulf Schc;nbohm M.A. 1. Das Problem der ZeitökonOmie 1.1. Fragestellung Unabdingbare Voraussetzung effizienter Fuhrungsttltigkeit ist eine Analyse des Zeitaufwandes der Teilaktivittlten (1). Nur durch eine solche Analyse ist der Grad der Zeitökonomie, d.h. die Relation von zeitlichem Aufwand zum "Ertrag" der FUhrungsttltigkeiten vor dem Hintergrund der von Führungskrtlften auszuUbenden Funktionen zu ermitteln.

Autorentext
Professor Dr. Paul Kevenhörster lehrt am Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster.

Klappentext

Das IK-Projekt ZEITÖKONOMIE IM MANAGEMENT wurde mit Mitteln des Landesamtes für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen gef6rdert. Ziel dieser Pi lot-Studie ist eine erste Analyse des Zeithaushalts von Fuhrungs­ krtlften in Wirtschaft, Wisssenschaft und Politik. Neben den Mitarbeitern des Instituts für Kommunikationsplanung haben an der Planung und Durchfüh­ rung der Untersuchung durch ihren Rat oder aktive Mitafbeit Herr Hans Buchholz, Congena-Gesellschaft für Planung u. Organisation mbH, Herr Priv.-Dozent Dr. G. Brinkmann, Universität zu K61n, Herr Dipl.-Ing. Winfried Männecke, Deutsche Treuhand-Unternehmensberatg., Frau Dipl.-Pol., Dipl.-Psych. Gisela Rentrop, Freie Universität Berl in und Herr Ingolf Scola, Handelsschule St. Gallen mitgewirkt. Die Feldarbeit wurde in Zusammenarbeit mit der Congena Gesellschaft für Planung und Organisation mbH durchgeführt, der wir auch zahlreiche Hin­ weise für die Interpretation des Erhebungsmaterials verdanken. Für die Bereit­ schaft zur Zusammenarbeit und die Unterstützung der Untersuchung hat das I K zu danken. Bonn, 7. Juli 1972 Dr. P. Kevenhc;rster Wulf Schc;nbohm M.A. 1. Das Problem der ZeitökonOmie 1.1. Fragestellung Unabdingbare Voraussetzung effizienter Fuhrungsttltigkeit ist eine Analyse des Zeitaufwandes der Teilaktivittlten (1). Nur durch eine solche Analyse ist der Grad der Zeitökonomie, d.h. die Relation von zeitlichem Aufwand zum "Ertrag" der FUhrungsttltigkeiten vor dem Hintergrund der von Führungskrtlften auszuUbenden Funktionen zu ermitteln.



Inhalt
Vorbemerkung.- 1. Das Problem der Zeitökonomie.- 1. 1. Fragestellung.- 1. 2. Entwicklung der Zeitbudgetforschung.- 1. 3. Methoden der Erhebung von Zeitbudgets.- 1. 4. Exkurs: Entscheidungen als Dimension der Führungstätigkeit.- 2. Das Zeitbudget von Führungskräften.- 2. 1. Das Instrumentarium der Erhebung.- 2. 2. Das Zeitbudget von Managern.- 2. 3. Das Zeitbudget von Hochschullehrern.- 2. 4. Das Zeitbudget von Politikern.- 3. Die Zeitökonomie von Führungskräften.- 3. 1. Strukturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Zeitbudgets.- 3. 2. Chancen der Rationalisierung.- 3. 3. Maßnahmen zur Verbesserung der Zeitökonomie.- 3. 4. Folgerungen für eine Repräsentativerhebung.- 4. Zusammenfassung.- 5. Anhang.- Quellenverzeichnis.- Personenregister.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Zeitökonomie im Management
Autor
EAN
9783531024431
ISBN
978-3-531-02443-1
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Management
Anzahl Seiten
132
Gewicht
256g
Größe
H244mm x B170mm x T7mm
Jahr
1974
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch