Vor-Untersuchung von Straßenverkehrsunfällen hinsichtlich des durch Coriolis-...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Inhalt
1. Einführung.- 2. Zweck der Untersuchung.- 3. System-Beschreibung.- 3.1 Das Vestibularorgan des Menschen.- 3.1.1 Anordnung und Aufbau der Vestibular-Organe.- 3.1.1.1 Der Otolith-Apparat.- 3.1.1.2 Das Semicircular-System.- 3.1.2 Die nervliche Integration des Vestibular-Systems.- 3.1.3 Schwellwerte und dynamisches Verhalten vestibulärer Wahrnehmung.- 3.1.3.1 Schwellwerte für Winkel- und Linearbeschleunigungen.- 3.1.3.2 Dynamisches Verhalten vestibulärer Bogengangserregung.- 3.2 Das System Fahrer-Fahrzeug-Fahrbahn als Regelmodell.- 3.3 Die Bedeutung der vestibulären Wahrnehmung im Regelkreis Fahrer-Fahrzeug-Fahrbahn.- 4. Durchführung der Untersuchung.- 4.1 Coriolis-Effekte und ihre Auswirkungen.- 4.1.1 Rein vestibulär bedingte Coriolis-Effekte.- 4.1.2 Pseudo-Coriolis-Effekte.- 4.2 Theoretische Betrachtungen zur Wirkung der Coriolis-Effekte auf den Fahrer bei der Durchfahrt enger Kurven.- 4.2.1 Richtung und Größe der Coriolis-Effekte im Fahrbahn-Fahrzeug-Otolith-System.- 4.2.1.1 Bewegungsmodell Fahrzeug-Fahrbahn.- 4.2.1.2 Bestimmung der Coriolis-Beschleunigung bei Kurvenfahrt.- 4.2.2 Richtung und Analyse möglicher vestibulärer Coriolis-Effekte beim Durchfahren enger Kurven.- 4.2.2.1 Die Richtung der Scheindrehung bei Kurvenfahrt und gleichzeitiger Kopfneigung.- 4.2.2.2 Schwellwertuntersuchungen des vestibulären Cross-Coupled-Coriolis-Effektes.- 4.2.2.2.1 Schwellwert nach Angaben von I.P. Howard und W.B. Templeton.- 4.2.2.2.2 Schwellwert der Coriolis-Beschleunigung zur Auslösung von Scheinkippempfindungen nach G. Schubert.- 4.2.2.2.3 Die Coriolis-Empfindungs-Schwelle.- 4.2.2.3 Schwellwert für Kraftfahrer beim Durchfahren enger Kurven.- 4.2.2.4 Fahrgeschwindigkeiten eines Kraftwagens zur Erreichung des Schwellwertes und Vergleich mit maximal möglicher Fahrgeschwindigkeit beim Durchfahren enger Kurven.- 4.2.3 Vergleich zwischen erforderlicher Mindestfahrgeschwindigkeit und den gegebenen Fahrbedingungen hinsichtlich möglicher Coriolis-Auswirkungen.- 4.2.4 Hinweise auf Fahrzeug-bezogene Coriolis-Auswirkungen in der Literatur.- 4.2.5 Die Gewöhnung an Coriolis-Auswirkungen.- 4.3 Messung von Coriolis-Auswirkungen.- 5. Ergebnisse der Voruntersuchung.- 5.1 Coriolis-Auswirkungen bei Kurvenfahrt und gleichzeitiger Kopfneigung.- 5.2 Nicht rein vestibuläre Coriolis-Effekte.- 5.3 Coriolis-Auswirkungen bei Mitfahrenden.- 5.4 Maßnahmen zur Hemmung und Vermeidung von Coriolis-Auswirkungen.- 6. Zusammenfassung.- 7. Anhang.- 7.1 Bilder.- 7.2 Tabellen.- 7.3 Verwendete Bezeichnungen.- 7.4 Kurzbeschreibung wichtiger Fachausdrücke.- 8. Literaturverzeichnis.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Vor-Untersuchung von Straßenverkehrsunfällen hinsichtlich des durch Coriolis-Beschleunigung verursachten menschlichen Fehlverhaltens
Autor
EAN
9783531030944
ISBN
978-3-531-03094-4
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Sonstiges
Anzahl Seiten
85
Gewicht
182g
Größe
H244mm x B170mm x T5mm
Jahr
1982
Untertitel
Deutsch
Auflage
1982
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch