Valis-Trilogie. Valis, Die göttliche Invasion und Die Wiedergeburt des Timoth...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 23.90 Sie sparen CHF 6.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kartonierter Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Die große Philip K. Dick-Reihe bei Fischer Klassik

Philip K. Dick war der besessene Visionär der letzten und einfachsten Fragen. In der Romantrilogie Valis, seinem Hauptwerk, das er erst kurz vor seinem Tod abschloss, nimmt er seine eigenen gnostischen Offenbarungen als Ausgangspunkt. Die Welt ist eine repressive Matrix, die es zu sprengen gilt, damit man die Wahrheit erblickt. Im Roman ist so das Römische Reich nie untergegangen, es erscheint eine Sophia als Verkörperung der himmlischen Weisheit und Dicks alter Ego Horselover Fat spricht in vielerlei Zungen und Sprachen. Ein Schlüsseltext zu seiner Welt.

Autorentext
Philip K. Dick hat die Science-Fiction nicht erfunden, aber aus ihr eine Kunst gemacht. Mit prophetischem Blick und genialischer Phantasie sah er Szenarien voraus, in denen unsere Gegenwart zum Albtraum wird: »Blade Runner«, »Minority Report«, »Total Recall«, »Impostor«, »Paycheck«, »Der dunkle Schirm« all diese Filme basieren auf seinen Büchern. 1928 in Chicago geboren, rettete er sich aus seiner psychotischen Jugend nach Berkeley. Er nahm so ziemlich alle Aufputschmittel und Drogen, die es gab, hatte Visionen und göttliche Erscheinungen, schrieb bis zu 60 Seiten am Tag und fühlte sich von FBI und KGB verfolgt. 1982 starb er wenige Wochen vor der Filmpremiere von »Blade Runner«.

Klappentext

Die große Philip K. Dick-Reihe bei Fischer Klassik

Philip K. Dick war der besessene Visionär der letzten und einfachsten Fragen. In der Romantrilogie >Valis<, seinem Hauptwerk, das er erst kurz vor seinem Tod abschloss, nimmt er seine eigenen gnostischen Offenbarungen als Ausgangspunkt. Die Welt ist eine repressive Matrix, die es zu sprengen gilt, damit man die Wahrheit erblickt. Im Roman ist so das Römische Reich nie untergegangen, es erscheint eine Sophia als Verkörperung der himmlischen Weisheit und Dicks alter Ego Horselover Fat spricht in vielerlei Zungen und Sprachen. Ein Schlüsseltext zu seiner Welt.



Zusammenfassung
Die große Philip K. Dick-Reihe bei Fischer Klassik Philip K. Dick war der besessene Visionär der letzten und einfachsten Fragen. In der Romantrilogie Valis, seinem Hauptwerk, das er erst kurz vor seinem Tod abschloss, nimmt er seine eigenen gnostischen Offenbarungen als Ausgangspunkt. Die Welt ist eine repressive Matrix, die es zu sprengen gilt, damit man die Wahrheit erblickt. Im Roman ist so das Römische Reich nie untergegangen, es erscheint eine Sophia als Verkörperung der himmlischen Weisheit und Dicks alter Ego Horselover Fat spricht in vielerlei Zungen und Sprachen. Ein Schlüsseltext zu seiner Welt.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Valis-Trilogie. Valis, Die göttliche Invasion und Die Wiedergeburt des Timothy Archer
Untertitel
Drei Romane
Autor
adaptiert von
Übersetzer
EAN
9783596905706
ISBN
978-3-596-90570-6
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
FISCHER Taschenbuch
Herausgeber
Fischer Taschenb.
Genre
Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten
784
Gewicht
490g
Größe
H190mm x B124mm x T34mm
Jahr
2015
Untertitel
Deutsch
Auflage
1. Auflage
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch