Politiker (Volksrepublik China)

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 25.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 380. Nicht dargestellt. Kapitel: Deng Xiaoping, Chen Duxiu, Jiang Qing, Wang Hongwen, Peng Zhen, Sidney Rittenberg, Lin Biao, Jiang Zemin, Kang Sheng, Hu Jintao, Peng Dehuai, Hu Yaobang, Burhan Shahidi, Liu Shaoqi, Ying Ruocheng, Liu Huaqing, Qiao Shi, Li Ruihuan, Chen Yonggui, Li Desheng, Guo Moruo, Chén Yún, Qiu Fazu, Chen Boda, Ye Qun, Wang Guangmei, Ngapoi Ngawang Jigmê, Li Keqiang, Zhang Tingfa, Hu Qili, Zhang Dejiang, Li Lanqing, Yu Zhengsheng, Zhu De, Song Qingling, Yao Yilin, Ulanhu, Guo Boxiong, Wang Zhen, Zhuang Zedong, Zhang Lichang, Wei Jianxing, Wan Li, Yao Wenyuan, He Guoqiang, Xi Jinping, Jia Qinglin, Wang Gang, Yang Shangkun, Ye Jianying, Wang Ming, Bo Yibo, Wang Dongxing, Li Xiannian, Zhang Chunqiao, Huang Ju, Lou Jiwei, Wang Enmao, Qamba Püncog, Wang Fanxi, Li Dongsheng, Wu Bangguo, Qiao Guanhua, Geng Huichang, Zeng Qinghong, Xie Xuren, Vincent Siew, Li Changchun, Wu Yi, Luo Gan, Jin Renqing, Wu Guanzheng, Zhou Wenzhong, Li Zhaoxing, Pan Yue, Rong Yiren, Chen Liangyu, Nie Yuanzi, Ji Pengfei, Sha Zukang, Wang Zhaoguo, Liu Qi, Bo Xilai, Dong Biwu, Liu Yandong, Xu Caihou, Hui Liangyu, Rao Shushi, Donald Tsang, Wu Yuzhang, Deng Pufang, Li Hongzhong, Liu Yunshan, Lin Shusen, Wang Yang, Li Yuanchao, Li Zhanshu, Deng Yingchao, Isa Yusuf Alptekin, Cao Gangchuan, Song Xiuyan, Wang Qishan, Wang Lequan, Wu Xueqian, Zhou Yongkang, Hu Chunhua, Zhang Gaoli, Song Ping, Zhou Qiang, Guo Gengmao, Ren Bishi, Tung Chee-hwa, Jiang Daming, Huang Huahua, Xu Shousheng, Wu Xinxiong, Wang Jun, Chen Zhenggao, Wang Sanyun, Luo Baoming, Yuan Chunqing, Huang Xiaojing, Han Changfu, Luo Zhijun, Lü Zushan, Zeng Peiyan, Liste der Vizepräsidenten der Volksrepublik China, Jiang Jufeng, Qin Guangrong. Auszug: Deng Xiaoping (chin. / , Dèng Xiaopíng; anhören; * 22. August 1904 in Guang'an, Stadtbezirk Guang'an; + 19. Februar 1997 in Peking) führte die Volksrepublik China faktisch von 1979 bis 1997. Deng Xiaoping Statue von Deng Xiaoping in Shenzhen Büste von Deng Xiaoping in der High-Tech Entwicklungszone von ZhuhaiWährend seiner Studien- und Arbeitsaufenthalte in Frankreich und in der Sowjetunion trat er der Kommunistischen Partei bei. Durch seine Verdienste in der Schlussphase des chinesischen Bürgerkrieges stieg er in der Partei schnell auf und wurde in der Folge zu einer der wichtigsten Machtstützen Mao Zedongs. Trotz zweier Strafdegradierungen durch Mao gelang es Deng, nach Maos Tod die Führung der Kommunistischen Partei Chinas zu übernehmen. Ohne jemals die Spitzenämter persönlich einzunehmen, regierte er dann die Volksrepublik China faktisch von 1979 bis 1997. Er bildete den Kern der so genannten "Zweiten Führungsgeneration" der KPCh und gehörte zur "Ersten Chinesischen Führungsgeneration" der Reformära. Deng verstand es in den 1980er Jahren, mit großem politischem Geschick den aufkommenden Fraktionalismus innerhalb der chinesischen Führung für sein politisches Ziel, die Modernisierung Chinas, auszunutzen. Unter seiner Führung, die von wirtschaftlichem Pragmatismus bei gleichzeitigem politischem Führungsanspruch der Kommunistischen Partei Chinas gekennzeichnet war, entwickelte sich China zu einer der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Deng Xiaoping wurde am 22. August 1904 in einem kleinen Ort namens Xiexing, Bezirk Guang'an, Provinz Sichuan, etwa 160 km entfernt von Chongqing geboren. In manchen Biographien steht fälschlicherweise der 12. Juli als Geburtsdatum - dies ist der Geburtstag nach dem traditionellen chinesischen Kalender. Sein Vater gab ihm den Namen Deng Xixian. Den Namen Xiaoping (,kleiner Frieden') nahm er erst später an. Die Vorfahren von Deng Xiaoping waren ursprünglich Hakka, die jedoch schon Generationen vor Dengs Geburt nach Sic

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Politiker (Volksrepublik China)
Untertitel
Deng Xiaoping, Chen Duxiu, Jiang Qing, Wang Hongwen, Peng Zhen, Lin Biao, Sidney Rittenberg, Kang Sheng, Jiang Zemin, Peng Dehuai, Hu Yaobang, Burhan Shahidi, Liu Shaoqi, Liu Huaqing, Xie Fuzhi, Ying Ruocheng, Li Desheng, Chén Yún
Editor
EAN
9781159264352
ISBN
978-1-159-26435-2
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Books LLC, Reference Series
Genre
Astrologie
Anzahl Seiten
80
Gewicht
558g
Größe
H246mm x B189mm x T4mm
Jahr
2011
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen