Gertrudas Versprechen

(0) Erste Bewertung abgeben
(4) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 12.40 Sie sparen CHF 3.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Wilna 1939. Die katholische Gertruda ist die Kinderfrau des kleinen Michael, Sohn der reichen jüdischen Familie Stolowitzky aus Warschau. Gemeinsam mit Mutter und Sohn ist sie vor den deutschen Truppen nach Litauen geflohen, während der Vater des Jungen sich im für die jüdische Familie unerreichbaren Paris aufhält. Kaum im Exil angekommen, liegt Michaels Mutter im Sterben. Auf dem Sterbebett schwört ihr Gertruda, dass sie das Kind sicher nach Israel bringen wird. Doch dann besetzt Deutschland auch Litauen und beide geraten in Lebensgefahr. Unter großen Entbehrungen gelingt es Gertruda, ihr Versprechen einzulösen. Nach einer dramatischen Fahrt auf der berühmten Exodus finden sie in Israel eine neue Heimat. Und Gertruda wird als eine der »Gerechten unter den Völkern« geehrt.

Vorwort
Ein Kind, ein Versprechen und eine wunderbare Rettung

Autorentext
Ram Oren, geboren 1936, ist Jurist, Verleger und langjähriger Mitarbeiter der größten israelischen Tageszeitung Jediot Acharonot. Er gilt als der »israelische Grisham«. Seine Bücher stehen seit Jahren an der Spitze der israelischen Bestsellerliste und haben sich über eine Millionen Mal verkauft. Ram Oren lebt in Tel Aviv.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Gertrudas Versprechen
Untertitel
Die dramatische Rettung eines jüdischen Jungen
Autor
EAN
9783832163334
ISBN
978-3-8321-6333-4
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
DuMont Buchverlag
Herausgeber
DuMont Taschenbuch
Genre
Romane & Erzählungen
Veröffentlichung
13.05.2015
Anzahl Seiten
352
Gewicht
341g
Größe
H190mm x B125mm x T25mm
Jahr
2015
Untertitel
Deutsch
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch