Der Sciendum-Kommentar zu den Satiren des Horaz

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 143.20
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Fester Einband

Beschreibung

Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Bereichen Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie, Alte Geschichte, Archäologie, Antike Philosophie sowie Nachwirken der Antike bis in die Neuzeit. Dadurch leistet die Reihe einen umfassenden Beitrag zur Erschließung klassischer Literatur und zur Forschung im gesamten Gebiet der Altertumswissenschaften.



Mit dem sogenannten "Sciendum" wird erstmals ein mittelalterlicher Gesamtkommentar zu den Satiren des Horaz ediert, wofür alle bekannten Handschriften kollationiert wurden. Beim "Sciendum" handelt es sich um ein Schulbuch, das ein uns unbekannter Gelehrter im Frankreich des 12. Jh. in Mittellatein verfasst hat. Es schöpft aus dem Erbe antiker Horaz-Kommentierung, bildet diese aber eigenständig fort, passt sie den Anforderungen eines sich wandelnden Bildungssystems an und interpretiert die horazische Sittenkritik in einem christlichen Horizont, es stellt damit ein interessantes kulturgeschichtliches Zeugnis mittelalterlicher Antikrezeption dar.



Klappentext
Mit dem sogenannten "Sciendum" wird erstmals ein mittelalterlicher Gesamtkommentar zu den Satiren des Horaz ediert, wofür alle bekannten Handschriften kollationiert wurden. Beim "Sciendum" handelt es sich um ein Schulbuch, das ein uns unbekannter Gelehrter im Frankreich des 12. Jh. in Mittellatein verfasst hat. Es schöpft aus dem Erbe antiker Horaz-Kommentierung, bildet diese aber eigenständig fort, passt sie den Anforderungen eines sich wandelnden Bildungssystems an und interpretiert die horazische Sittenkritik in einem christlichen Horizont, es stellt damit ein interessantes kulturgeschichtliches Zeugnis mittelalterlicher Antikrezeption dar.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Der Sciendum-Kommentar zu den Satiren des Horaz
Autor
EAN
9783598777219
ISBN
978-3-598-77721-9
Format
Fester Einband
Herausgeber
De Gruyter
Genre
Altertum
Anzahl Seiten
440
Gewicht
805g
Größe
H236mm x B160mm x T28mm
Jahr
2003
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen