Romantik

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 17.20 Sie sparen CHF 4.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

»Die neue Zeit kündigt sich an als eine schnellfüßige, sohlenbeflügelte; die Morgenröte hat Siebenmeilenstiefel angezogen« in Sätzen wie diesen von Friedrich Schlegel kulminiert die moderne Aufbruchsstimmung, die für die Epoche der Romantik charakteristisch ist. Zugleich aber entdeckt die Romantik auch die Langsamkeit und sehnt sich nach verlässlichen Traditionen. Dieses große Lesebuch zu einer der spannendsten Epochen der deutschen Literatur breitet das gesamte Spektrum romantischen Dichtens und Denkens aus.

Mit Texten von Novalis, Joseph von Eichendorff, E.T.A. Hoffmann und vielen anderen.



Autorentext
Claudia Lieb , geboren 1976, studierte nach dem Abitur und einem Auslandsaufenthalt in den USA zunächst an der Freien Kunstschule Stuttgart. Nach ihrem Studium Illustration und Grafik Design an der FH Münster sowie Illustration und Kommunikationsdesign an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg lebt sie seit 2009 in München.
Claudia Lieb ist als freie Grafikerin und Illustratorin unter anderem tätig für Manager Magazi , Büro Hamburg, Geolino , Emotion , ADAC Reisemagazin , Artinvestor, Der Spiegel, Dogs, Gräfe und Unzer Verlag, Jugendorganisation Bund Naturschutz, Lufthansa Woman's World, Myself, Tchibo und Wirtschaftswoche.
Zusammen mit Anke Dörrzapf leitete Claudia Lieb die Kinderzeitschrift P.M. Willi wills wissen. Detlef Kremer, geb. 1953, ist Professor für Neuere deutsche Literatur in Münster.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Romantik
Untertitel
Das große Lesebuch
Editor
EAN
9783596902514
ISBN
978-3-596-90251-4
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
FISCHER Taschenbuch
Herausgeber
Fischer Taschenb.
Genre
Gemischte Anthologien
Veröffentlichung
08.03.2010
Anzahl Seiten
512
Gewicht
379g
Größe
H190mm x B125mm x T30mm
Jahr
2010
Untertitel
Deutsch
Auflage
1. Auflage
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch