Blicke auf Auschwitz

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Historische Phänomene altern ebenso wie Zeitzeugen sterben. Und doch: Der Holocaust gibt in nicht nachlassender Intensität noch immer zu denken, zu erzählen, zu schreiben auf. Als Gegenstand der Reflexion mutet er auf merkwürdige Weise zeitlos an, insofern er mehr Fragen als Antworten zu produzieren scheint. Dies vermag jedoch nicht über seine Historizität hinwegtäuschen: Im Rahmen immer wiederkehrender Diskussionen - allen voran jener über seine Repräsentierbarkeit - werden stets neue Annäherungen gesucht, die letzten Endes keinen Konsens schaffen, sondern neue Klüfte hervorrufen. Der vorliegende Sammelband widmet sich in diesem Sinne nicht dem Genozid an sich, als vielmehr heutigen Blicken auf ihn: Blicke aus einer historischen, philosophischen und literarischen Perspektive, die dem Holocaust im Kontext einer jahrzehntelangen Rezeptionsgeschichte und Auseinandersetzung entgegensehen; deutsche und spanische Beiträge, die den Umgang mit dem nationalsozialistischen Massenmord in den Geisteswissenschaften um weitere Fokussierungsansätze ergänzen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Blicke auf Auschwitz
Untertitel
Deutsch-Spanische Annäherungen und Relektüren
Autor
Editor
EAN
9783828825444
ISBN
978-3-8288-2544-4
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Tectum Verlag
Genre
Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten
192
Gewicht
286g
Größe
H210mm x B148mm x T13mm
Jahr
2011
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen