Dramaturgie und Ideologie

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 156.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Fester Einband

Beschreibung

Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Bereichen Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie, Alte Geschichte, Archäologie, Antike Philosophie sowie Nachwirken der Antike bis in die Neuzeit. Dadurch leistet die Reihe einen umfassenden Beitrag zur Erschließung klassischer Literatur und zur Forschung im gesamten Gebiet der Altertumswissenschaften.

Diese Studie entwickelt ausgehend von grundsätzlichen Überlegungen zu den Produktionsbedingungen der griechischen Tragödie in ihrem soziologischen, politischen und v.a. ideologischen Kontext ein Interpretationsparadigma auf der Grundlage moderner Intertextualitätstheorie und macht es für die Interpretation der fünf Hikesiedramen fruchtbar. Eingehend untersucht werden auf dieser Grundlage: Aischylos' Hiketiden und Eumeniden, Sophokles: Oidipus auf Kolonos, Euripides' Herakliden und Supplices. Durch die Aufdeckung zahlreicher bisher vernachlässigter intertextueller Bezüge wird es erstmals möglich, den spezifischen Charakter der untersuchten Dramen sowohl aus der Wechselwirkung zwischen literarischer Tradition und ideologischem Diskurs als auch aus dem intertextuellen Dialog der Tragiker zu erklären.

Zusammenfassung
"...an admirable and useful piece of scholarship, which will become a standard reference work." Bryn Mawr Classical Review, Bryn Mawr, März 2005

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Dramaturgie und Ideologie
Untertitel
Der politische Mythos in den Hikesiedramen des Aischylos, Sophokles und Euripides
Autor
EAN
9783598778001
ISBN
978-3-598-77800-1
Format
Fester Einband
Herausgeber
De Gruyter
Genre
Klassische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten
348
Gewicht
673g
Größe
H236mm x B160mm x T23mm
Jahr
2004
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen