Das Mandat des Betriebsrats zur Beschäftigungsförderung und -sicherung im Bet...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 65.25 Sie sparen CHF 16.30
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Seit Inkrafttreten des Betriebsverfassungsreformgesetzes am 28.07.2001 hat der Betriebsrat ein ausdrücklich normiertes Mandat zur Beschäftigungsförderung und -sicherung inne. Mit Hilfe neuer Mitwirkungsbefugnisse soll der Betriebsrat einen Beitrag bei der Bekämpfung von Arbeitslosigkeit leisten können. Zentrale Frage ist daher, ob die Beschäftigungsförderung und -sicherung durch den Betriebsrat ein geeignetes Mittel zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit darstellt. Zur Beantwortung dieser Frage werden in dieser Arbeit die zum Zweck der Beschäftigungsförderung und -sicherung neu in das Betriebsverfassungsgesetz eingefügten Vorschriften umfassend untersucht. Als Einstieg in die Untersuchung dient eine kurze Einführung in die Thematik sowie ein Überblick über diese Vorschriften. Anschließend erfolgt eine Auseinandersetzung mit der Betriebsverfassungsreform inklusive einer Problemanalyse zu den Fragen, die sich im Zusammenhang mit dem neuen beschäftigungspolitischen Mandat des Betriebsrats stellen. Sodann werden die einzelnen Mitwirkungsrechte nach Inhalt und Umfang auf ihre Beschäftigungswirksamkeit überprüft.

Autorentext

Die Autorin: Saskia Schneider, geboren 1977 in Aachen, studierte ab 1997 Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln, wo sie 2002 das Erste juristische Staatsexamen ablegte. Von 1999 bis 2004 war sie bei einem Notariat, von 2002 bis 2003 bei einer Rechtsanwaltskanzlei in Köln tätig. 2004 promovierte die Autorin an der Universität zu Köln und begann ihre Referendarausbildung in Aachen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Überblick über die zum Zweck der Beschäftigungsförderung und -sicherung neu eingeführten Vorschriften - Die BetrVG-Reform 2001 - Aus der BetrVG-Reform resultierende Probleme im Zusammenhang mit der Beschäftigungsförderung und -sicherung - Das allgemeine Mandat in § 80 Abs. 1 Nr. 8 BetrVG - Das neue Vorschlags- und Beratungsrecht des Betriebsrats nach § 92a BetrVG - Die erweiterte Beteiligung des Betriebsrats bei Berufsbildungsmaßnahmen, §§ 96, 97 BetrVG - Personelle Einzelmaßnahmen, § 99 BetrVG - Transfersozialplan.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Das Mandat des Betriebsrats zur Beschäftigungsförderung und -sicherung im Betrieb
Untertitel
Dissertationsschrift
Autor
EAN
9783631540633
ISBN
978-3-631-54063-3
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Lang, Peter GmbH
Genre
Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten
201
Gewicht
362g
Größe
H208mm x B151mm x T20mm
Jahr
2005
Untertitel
Deutsch
Auflage
Neuausg.
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch