Aufsichts- und Streitbeilegungsverfahren im Recht der Abrüstung und Rüstungsk...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 78.10 Sie sparen CHF 19.55
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Von der Demilitarisierung staatsfreier Räume ausgehend hat sich während des Kalten Krieges das Recht der Abrüstung und Rüstungskontrolle zu einem speziellen Bereich des Völkerrechts entwickelt. Um die Anwendung der Regelungen und Verbote zu überwachen und ihre Einhaltung zu gewährleisten, haben sich die Vertragsparteien auf internationale Kontrollmaßnahmen verständigt, die zum Teil tief in die staatliche Souveränität eingreifen. Insbesondere können jederzeit und an jedem Ort auf dem Hoheitsgebiet der Staaten, auch in privaten Einrichtungen, Inspektionen ausgeführt werden, ohne daß Ablehnungsbefugnisse bestehen. Die Arbeit systematisiert und analysiert diese Aufsichtsverfahren, durch die das Recht der Rüstungsbeschränkung Modellcharakter für das Völkerrecht erlangt hat. Die Untersuchung geht sodann der Frage nach, inwieweit aus den Verträgen resultierende Streitigkeiten durch formalisierte Schiedsverfahren beigelegt werden können.

Autorentext

Der Autor: Sebastian M. Seidel, geboren 1972, war nach dem Studium der Rechtswissenschaften und einem Praktikum im UN-Sekretariat in New York Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bochum, am Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht und am Lehrstuhl für Öffentliches Recht III (Völkerrecht). Von 2001 bis 2003 absolvierte er das Rechtsreferendariat in Bochum und Berlin. Seit 2004 ist er Referent beim Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) in Berlin.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Abrüstung und Rüstungskontrolle als Gegenstände völkerrechtlicher Verträge - Aufsichtsverfahren - Streitbeilegungsverfahren - Das Verhältnis von Aufsichts- und Streitbeilegungsverfahren.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Aufsichts- und Streitbeilegungsverfahren im Recht der Abrüstung und Rüstungskontrolle
Untertitel
Dissertationsschrift
Autor
EAN
9783631536773
ISBN
978-3-631-53677-3
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Lang, Peter GmbH
Genre
Internationales Recht
Anzahl Seiten
379
Gewicht
513g
Größe
H208mm x B146mm x T25mm
Jahr
2005
Untertitel
Deutsch
Auflage
Neuausg.
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch