Muotathal

(7) Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 14.00 Sie sparen CHF 3.50
Sofort lieferbar.
Kartonierter Einband

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle zwei CHF 29.10

Beschreibung

Ein intensiver, vielschichtiger Kriminalroman, der unter die Haut geht. Kurz nachdem ein Junge aus dem Muotathal verschwindet und ein Unwetter die Region von der Außenwelt abschneidet, findet die Polizei in der Nähe von Höllochs eine schrecklich zugerichtete Kinderleiche. Doch die Eltern des seit zwei Tagen vermissten Seppli indentifizieren sie nicht als ihr Sohn. Wer ist das tote Kind? Valérie Lehmann ermittelt und kommt einer Wahrheit auf die Spur, die jede Vorstellungskraft übersteigt....

Autorentext
Silvia Götschi, geboren 1958 in Stans, lebte und arbeitete von 1979 bis 1998 in Davos und von 1998 bis 2014 im Kanton Schwyz. Von Jugend an widmet sie sich dem literarischen Schaffen und der Psychologie. Seit 1998 ist sie freischaffende Schriftstellerin und Mitarbeiterin in einer Werbeagentur. Sie hat drei Söhne und zwei Töchter und lebt heute mit ihrem Mann in der Nähe von Luzern.

Leseprobe
Der Eingang lag am Ende einer Schlucht, verborgen hinter grünem Dickicht, von Sträuchern überwachsenen Felsen und losgelösten Gesteinsbrocken. Neben einer Tür, die ins Höhlensystem führte, hing ein verrostetes Schild mit der Aufschrift «Hölloch». Valérie schauderte. Befand sich hier der Zutritt zur Hölle?

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Muotathal
Untertitel
Kriminalroman
Autor
EAN
9783740800536
ISBN
978-3-7408-0053-6
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Emons Verlag
Herausgeber
Emons
Genre
Krimis, Thriller & Horror
Veröffentlichung
28.06.2017
Anzahl Seiten
320
Gewicht
383g
Größe
H205mm x B135mm x T25mm
Jahr
2017
Untertitel
Deutsch
Land
DE
Mehr anzeigen

Weitere Produkte aus der Reihe "Valérie Lehmann"

Andere Kunden kauften auch