Sternstunden der Menschheit

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 8.40 Sie sparen CHF 2.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

»Immer müssen Millionen müßige Weltstunden verrinnen, ehe eine wahrhaft historische, eine Sternstunde der Menschheit, in Erscheinung tritt.« Vierzehn solcher »schicksalsträchtiger Stunden« beschreibt Zweigs wohl bedeutendstes Werk. In unterschiedlichster Form, als dramatische Szene, Bericht oder Gedicht, versammeln sich hier in beeindruckenden Einzelporträts Abenteurer und Forscher wie Robert Scott, Dichter wie Goethe und Tolstoi, Komponisten wie Händel oder Personen der Zeitgeschichte wie Napoleon, Lenin oder Woodrow Wilson. Mit Anmerkungen zu historischen Hintergründen und einem Nachwort.

Autorentext
Stefan Zweig (28.11.1881 Wien 23.2.1942 Petropolis bei Rio de Janeiro) stammte aus einem großbürgerlichen jüdischen Elternhaus, studierte Romanistik, Germanistik und Philosophie in Berlin und Wien und promovierte 1904. Nach Aufenthalten in Salzburg und Wien emigrierte er 1934 zunächst nach London, 1941 dann nach Brasilien, wo er und seine Frau sich 1942 das Leben nahmen. Zweig war erfolgreich mit psychoanalytisch orientierten Novellen, Erzählungen und einem Roman, in denen erotische, emotionale oder existentielle Gefährdungen, Konflikt- und Bewährungssituationen thematisiert werden.

Inhalt
Cicero Die Eroberung von Byzanz Flucht in die Unsterblichkeit Georg Friedrich Händels Auferstehung Das Genie einer Nacht Die Weltminute von Waterloo Die Marienbader Elegie Die Entdeckung Eldorados Heroischer Augenblick Das erste Wort über den Ozean Die Flucht zu Gott Der Kampf um den Südpol Der versiegelte Zug Wilson versagt Anhang Vorwort [zur Ausgabe von 1943 mit 12 Miniaturen] Zu dieser Ausgabe Anmerkungen Nachwort

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Sternstunden der Menschheit
Untertitel
Vierzehn historische Miniaturen
Autor
Editor
EAN
9783150140000
ISBN
978-3-15-014000-0
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Reclam, Philipp
Herausgeber
Reclam
Genre
Literatur vor 1945
Veröffentlichung
22.07.2020
Anzahl Seiten
378
Gewicht
173g
Größe
H148mm x B96mm x T20mm
Jahr
2020
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch