Studium declamatorium

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 153.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Fester Einband

Beschreibung

Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Bereichen Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie, Alte Geschichte, Archäologie, Antike Philosophie sowie Nachwirken der Antike bis in die Neuzeit. Dadurch leistet die Reihe einen umfassenden Beitrag zur Erschließung klassischer Literatur und zur Forschung im gesamten Gebiet der Altertumswissenschaften.



Declamationes, das sind Übungsreden über fiktive Themen im Rhetorikunterricht, durch die der Schüler auf seine etwaige spätere Rednertätigkeit in der Politik, vor allem aber auch vor Gericht vorbereitet werden soll. Musterbeispiele solcher Reden konnten der Unterhaltung eines größeren Publikums dienen. In dieser Form rückten sie in die Nähe anderer Prunkreden, die z.B. der Feier einer besonderen Gelegenheit oder Würdigung einer zu ehrenden Person diesen sollten. Der vorliegende Sammelband dokumentiert den aktuellen Forschungsstand zu verschiedenen Mustern der "klangvollen Rede" von der Antike bis zur Neuzeit und ist somit ein Beitrag für eine fächerübergreifende Diskussion zum Gattungsbegriff der declamatio, aber auch zur Geschichte der Rhetorik insgesamt.



Autorentext
Manfred G. Schmidt is Professor for Political Science at the University of Heidelberg. He has widely published on European and international politics. He was awarded the Stein Rokkan Prize for International Comparative Research and the Leibniz Prize.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Studium declamatorium
Untertitel
Untersuchungen zu Schulübungen und Prunkreden von der Antike bis zur Neuzeit
Editor
EAN
9783598777257
ISBN
978-3-598-77725-7
Format
Fester Einband
Herausgeber
De Gruyter
Genre
Altertum
Anzahl Seiten
420
Gewicht
776g
Größe
H236mm x B160mm x T27mm
Jahr
2003
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen