Schweigen in Versen

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 83.20 Sie sparen CHF 20.80
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Fester Einband

Beschreibung

Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Bereichen Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie, Alte Geschichte, Archäologie, Antike Philosophie sowie Nachwirken der Antike bis in die Neuzeit. Dadurch leistet die Reihe einen umfassenden Beitrag zur Erschließung klassischer Literatur und zur Forschung im gesamten Gebiet der Altertumswissenschaften.



Die noch immer wenig erforschten Gedichte Gregors von Nazianz verbinden in bemerkenswerter Weise jüdisch-christliche Gedankenwelt und griechisch-pagane Dichtungstraditionen. Im Zentrum dieses Buches steht das in der Passionszeit 382 entstandene Doppelgedicht Über das Schweigen in der Fastenzeit (Carm. II,1,34A/B). Der Text wird hier erstmals in einer griechisch-deutschen Edition mit ausführlichen sprachlichen, inhaltlichen und textkritischen Anmerkungen vorgelegt. Systematisch untersucht wird darüber hinaus die Bildersprache, an der die virtuose und nicht selten innovative Verflechtung der verschiedenen Traditionsstränge besonders deutlich wird. Eine Situierung der Ergebnisse in Gregors poetischem uvre rundet die Arbeit ab.



Autorentext

Thomas Kuhn, Georg-August-Universität Göttingen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Schweigen in Versen
Untertitel
Text, Übersetzung und Studien zu den Schweigegedichten Gregors von Nazianz (II,1,34A/B)
Autor
EAN
9783110345506
ISBN
978-3-11-034550-6
Format
Fester Einband
Herausgeber
De Gruyter
Genre
Altertum
Anzahl Seiten
136
Gewicht
369g
Größe
H236mm x B160mm x T13mm
Jahr
2014
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch