Erich Wyss übt den freien Fall

(2) Bewertungen ansehen
20%
CHF 16.00 Sie sparen CHF 4.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Es ist heiß in der Stadt im Sommer 2001. Turbulenter Verwandtenbesuch, ein neuer Hauswart und erotische Phantasien halten das Mietshaus in der Zürcher Röntgenstraße auf Trab. Doch dann wird es ernst: Ein plötzlicher Todesfall und die Nachricht vom Anschlag auf das World Trade Center haben für die elf Bewohnerinnen und Bewohner existentielle Folgen.

Nichts Menschliches ist Tim Krohn fremd: Auch in Band 2 seiner Romanserie erkundet er unsere seltsamsten, heimlichsten, widersprüchlichsten Regungen. Tim Krohns liebenswerte, ganz normal verschrobene Hausgemeinschaft wächst einem beim Lesen mehr und mehr ans Herz.

Vorwort
1 Haus, 11 Menschen, 68 Gefühle die Serie mit Suchtfaktor geht weiter.

Autorentext
Tim Krohn, geboren 1965 in Nordrhein-Westfalen, wuchs in Glarus in den Schweizer Alpen auf und lebt als freier Schriftsteller in Santa Maria im Münstertal. Seine Romane Quatemberkinder und Vrenelis Gärtli sind Kultbücher, mit Büchern wie Nachts in Vals oder der Romanserie Menschliche Regungen erweist er sich immer wieder aufs Neue als einer der vielseitigsten und originellsten Autoren der Schweiz.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Erich Wyss übt den freien Fall
Untertitel
Menschliche Regungen Band 2
Autor
EAN
9783257244717
ISBN
978-3-257-24471-7
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Diogenes
Herausgeber
Diogenes
Genre
Sonstige Literatur
Veröffentlichung
23.09.2019
Anzahl Seiten
528
Gewicht
335g
Größe
H180mm x B113mm x T25mm
Jahr
2019
Untertitel
Deutsch
Auflage
1. A.
Land
DE
Mehr anzeigen

Weitere Produkte aus der Reihe "Menschliche Regungen"

Andere Kunden kauften auch