Trompeter

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Kapitel: Peter Beil, Liste von Trompetern, Ibrahim Maalouf, David Rodeschini, Dorothée Hahne, Otto Sauter, Allen Vizzutti, Herb Alpert, Roy Paci, Jon Hassell, Simon Al-Odeh, Willie Mitchell, Valentin Clastrier, Ole Edvard Antonsen, Ross McManus, Ray Anthony, Larry Clinton, Rob Pronk, Johnny Moore, D.B.P.I.T., Frank London, Birgit Ulher, Franz Bummerl, Helge Leiberg, Wilfrido Vargas, Jeff Jacobs, Al Hirt, Roy Etzel, Yosemeh Adjei, Jordan McLean, Alan Rubin, Toni Maier, Vlado Kumpan, Melissa Venema, John Anderson, Rolf Quinque, Derek Watkins, Dirceu Braz, Hubertus von Stackelberg, Franz Gerstbrein, Freek Mestrini, Lars Ranch, Kevin Pabst, Hubert Wolf, Gérald Gagnier, Liz Allbee, Hans Kugelmann, Miloslav Procházka, Gerd Rahstorfer, Walter Holy, John Shore. Auszug: Peter Beil, eigentlich Tom Karrasch (* 9. Juli 1937 in Hamburg; + 13. April 2007 ebenda), war ein deutscher Schlagersänger, Trompeter, Komponist und Bandleader. Peter Beil nahm als 12-Jähriger Geigenunterricht. Ferner spielte er im Posaunenchor, wo er die Trompete für sich entdeckte. Nach der Schule machte er zunächst eine kaufmännische Lehre. Später arbeitete er als Angestellter am Hamburger Flughafen. Schließlich studierte er an der Staatlichen Musikhochschule klassische Trompete. Mit einem Studienfreund trat er an Wochenenden bei Feiern auf. Im Laufe der Zeit vergrößerte sich die Gruppe bis auf sechs Mitglieder und nannte sich "Crazy Combo". Leadsänger war Peter Beil. 1958 konnte die Band in Peter Frankenfelds Sendung "Toi, Toi, Toi" auftreten. Daraufhin erhielt Peter Beil einen Plattenvertrag beim Label Fontana, einem Tochterunternehmen von Philips. Die ersten Aufnahmen waren jedoch wenig erfolgreich. Der Durchbruch gelang ihm im Frühjahr 1961 mit der deutschen Aufnahme des Ray-Peterson-Hits Corinna, Corinna. Dieser Song konnte sich wochenlang in den deutschen Charts halten. Gleichzeitig wurde unter dem Pseudonym Ricky Boys seine deutsche Version des Ricky-Nelson-Erfolgs Hello, Mary-Lou veröffentlicht, bei der er selbst die zweite Stimme sang. Im Folgejahr konnte sich Peter Beil mit dem Titel Ein verliebter Italiener für die Deutschen Schlager-Festspiele in Baden-Baden qualifizieren, landete dort jedoch nur auf dem letzten Platz. Auch das Projekt Ricky Boys wurde weiterverfolgt, diesmal mit Franco Duval als Gesangspartner. 1962 trat Peter Beil auch in einem Schlagerfilm auf. Mit seinem Titel Carolin-Carolina wirkte er im Film Tanze mit mir in den Morgen mit. Bis weit in die 1960er Jahre nahm Beil erfolgreich deutsche Coverversionen US-amerikanischer Songs auf, darunter Und dein Zug fährt durch die Nacht (Original: 500 miles from home), das in Deutschland vor allem in der von Richard Anthony gesungenen französischen Fassung J'entends siffler le train bekannt wurd

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Trompeter
Untertitel
Peter Beil, Liste von Trompetern, Ibrahim Maalouf, David Rodeschini, Dorothée Hahne, Otto Sauter, Allen Vizzutti, Herb Alpert, Roy Paci, Jon Hassell, Simon Al-Odeh, Willie Mitchell, Valentin Clastrier, Ole Edvard Antonsen, Ross McManus
Editor
EAN
9781158867745
ISBN
978-1-158-86774-5
Format
Kartonierter Einband
Herausgeber
Books LLC, Reference Series
Genre
Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten
32
Gewicht
159g
Größe
H246mm x B189mm x T2mm
Jahr
2011
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen