Völkerrechtliche Verträge

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 23.90 Sie sparen CHF 6.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle zwei CHF 51.90

Beschreibung

Vereinte Nationen, Zwischenstaatliche Beziehungen, Menschenrechte, See-, Luft- und Weltraumrecht, Umweltrecht, Streitbeilegung, Kriegsverhütungsrecht, Kriegsrecht, Internationale Strafgerichtsbarkeit - Rechtsstand: 1. Mai 2019



Inhalt Völkerrechtliche Verträge definieren Grundregeln menschlicher Gesittung und der Beziehung zwischen Menschen und Staaten, und sie setzen Maßstäbe der modernen Welt- und Wirtschaftsordnung. Diese bewährte Textausgabe bietet anhand von 59 Dokumenten einen Querschnitt durch wichtige Themenschwerpunkte des Völkerrechts, nämlich - Recht der Internationalen Organisationen; - Recht der zwischenstaatlichen Beziehungen (Diplomatie, Recht der Internationalen Verträge); - Menschenrechte; - Internationales See-, Luft- und Weltraumrecht; - Umweltrecht; - Streitbeilegung, - Kriegsverhütung und Abrüstung; - Humanitäres Kriegsrecht und - Internationales Strafrecht. Aus dem Inhalt: UNO-Charta, NATO-Vertrag, WTO-Abkommen, Wiener Übk über diplomatische Beziehungen, Wiener Übk über das Recht der Verträge, EMRK mit Zusatzprotokollen, Flüchtlingskonvention, Seerechtsübereinkommen, Antarktis- und Weltraumvertrag, Übk grenzüberschreitende Luftverunreinigung, Wiener Übk (Ozonschicht)/Montrealer Protokoll, Übk von Paris, Baseler Übk (gefährliche Abfälle), Internationaler Gerichtshof (Statut), Nichtverbreitung von Kernwaffen (Vertrag), IV. Haager Abk (mit LandkriegsO), III./IV. Genfer Abkommen mit Zusatzprotokollen I und II, Internationaler Strafgerichtshof (Statut). Neuauflage Die 15. Auflage berücksichtigt neben Entwicklungen der Staatenpraxis wichtige Änderungen. So tritt das Übereinkommen von Paris als maßgeblicher Klimaschutzvertrag an die Stelle des Kyoto-Protokolls. In den Text der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) sind die Änderungen durch das 15. Protokoll eingearbeitet, dessen Inkrafttreten unmittelbar bevorsteht. Neu aufgenommen wurde das Protokoll Nr. 16 zur EMRK, das ein neues Vorlageverfahren der obersten nationalen Gerichte zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) einführt. In den Verträgen und Institutionen der Staatengemeinschaft tritt der Staat Mazedonien nun als "Nordmazedonien" auf. Zielgruppe Der Band erschließt Juristen in Ausbildung, Wissenschaft und Praxis, Diplomaten, Politikern und Journalisten sowie politisch und zeitgeschichtlich Interessierten einen bequemen Einstieg in die Beschäftigung mit dem Völkerrecht.



Aus dem Inhalt:UNO-VertragNATO-VertragWTO-AbkommenWiener Übk über diplomatische BeziehungenWiener Übk über das Recht der VerträgeEMRK mit ZUsatzprotokollenFlüchtlingskonventionSeerechtsübereinkommenWeltraumvertragÜbk grenzüberschreitende LuftverunreinigungWiener Übk Ozonschicht)/ Montrealer ProtokollBaseler Übk (gefährliche Abfälle)Internationaler Gerichtshof (Statut)Moskauer AtomteststoppabkommenNichtverbreitung von Kernwaffen (Vertrag)IV. Haager Abk (mit LandkriegsO)Genfer ZusatzprotokolleInternationaler Strafgerichtshof (Statut)


Inhalt

Völkerrechtliche Verträge

Vereinte Nationen

Beistandspakte

Menschenrechte

See-, Luft- und Weltraumrecht

Utmweltrecht

Kriegsverhütungsrecht

Textausgabe Herausgegeben von Universitätsprofessor Dr. Albrecht Randelzhofer

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Völkerrechtliche Verträge
Untertitel
Vereinte Nationen, Zwischenstaatliche Beziehungen, Menschenrechte, See-, Luft- und Weltraumrecht, Umweltrecht, Streitbeilegung, Kriegsverhütungsrecht, Kriegsrecht, Internationale Strafgerichtsbarkeit
Editor
EAN
9783423050319
ISBN
978-3-423-05031-9
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
dtv Verlagsgesellschaft
Herausgeber
DTV
Genre
Internationales Recht
Anzahl Seiten
896
Gewicht
533g
Größe
H191mm x B124mm x T35mm
Jahr
2019
Untertitel
Deutsch
Auflage
15. Auflage, August 2019
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch