Vom Salon zur Barrikade

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 25.60 Sie sparen CHF 6.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kartonierter Einband
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Porträts von 25 Frauen aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Der Band gibt einen Einblick in die Spannweite weiblicher Aktivitäten - von der Sängerin bis zur Ärztin, von der Komponistin bis zur Frauenrechtlerin. Mit Beiträgen über: Rahel Varnhagen, Caroline Fouqué, Lea Mendelssohn, Jeanette Strauß-Wohl, Rosa Maria Assing, Anna Milder, Wilhelmine Schröder-Devrient, Amalie Schoppe, Friederike Robert, Adele Schopenhauer, Therese von Jacob, Louise Henry, Charlotte Birch-Pfeiffer, Kathinka Zitz-Halein, Fanny Hensel, Charlotte Stieglitz, Louise Dittmar, Marie von Colomb, Johanna Kinkel, Marie Norden, Roswitha Kind, Bertha Traun-Ronge, Louise Otto-Peters, Helena Demuth, Emile von Hallberg.

Preisvorteil: vorher Euro 49,90 jetzt nur noch Euro 19,95

Zum Heine-Gedenkjahr 2006

Frauen der Heine-Zeit in Porträts



Autorentext
Die Herausgeberin: Irina Hundt, Studium der Geschichte, Philosophie und Pädagogik in Wladiwostok und Moskau; lebt seit 1975 in Berlin, wo sie an der Humboldt-Universität promoviert hat. Tätigkeit als Editorin, Bibliothekarin und Archivarin; Veröffentlichungen auf dem Gebiet der historischen Frauenforschung.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Vom Salon zur Barrikade
Untertitel
Frauen der Heine-Zeit
Vorwort von
Schöpfer
Editor
EAN
9783476018427
ISBN
978-3-476-01842-7
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Herausgeber
Metzler-Pöschel
Genre
Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten
464
Jahr
2002
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch