Spannungen im bindemittelfreien Unterbau von Straßen unter Verkehrseinwirkung

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Für die Ermittlung der Spannungen im bindemittelfreien Unterbau von Straßen unter Verkehrseinwirkung wurden Versuche an einem Deckenaufbau durch geführt, der aus einer Vielzahl der gegebenen Möglichkeiten nach dem Gesichts punkt des häufigsten Vorkommens in der Praxis des Straßenbaues ausgewählt wurde. Der Aufbau aus einer bituminösen Decke von 7,5 cm Stärke auf 18 cm Rüttelschotter und einer Frostschutzschicht entsprach dem für eine mittel bis schwer belastete Straße. Der Schotterunterbau hat für diese Verkehrsbelastungen die weiteste Verbreitung. Aus diesem Grunde sind die aus dem Spezialfall ge wonnenen Ergebnisse von weitgehender praktischer Bedeutung. Die Ergebnisse der vergleichenden Untersuchungen auf dem Gebiet dcr maximalen Vertikal spannungen konnten durch den Anschluß an bereits vorhandene Berechnungs verfahren in einen allgemeinen Rahmen gestellt werden. In Vorversuchen wurde das für diesen Zweck entwickelte Meßverfahren über prüft. Es hat sich hierbei wie auch im Feldversuch trotz eines großen Geräte einsatzes bei den Messungen und des Arbeitsaufwandes bei der Auswertung für die Bestimmung der maximalen Vertikalspannungen sowie der Größe und Richtung der Hauptspannungen als zweckmäßig erwiesen. Die Scherspannungen konnten aus den Hauptspannungen abgeleitet werden. Durch optimale Gestaltung der Meßelemente wurde eine ausreichende Genauigkeit der Meßergebnisse erreicht. Zur Charakterisierung des Spannungsverlaufes innerhalb der oben beschriebenen Straßenkonstruktion wurden die Größen der Vertikal spannungen in zwei Tiefenstufen, die Größe der Haupt- und Scherspannungen und das Grenzverhält nis der Hauptspannungen für plastische Formänderung unter Verkehrsbelastun gen unterschiedlicher Größe und Schnelligkeit gewonnen. Von den Versuchsergebnissen sind nachstehend die wichtigsten mit den daraus abzuleitenden Schlüssen wiedergegeben.

Inhalt
1. Stand der Bemessung von Straßendecken.- 2. Aufgabenstellung und Arbeitsprogramm.- 3. Meßeinrichtung.- 4. Vorversuche im Laboratorium.- 5. Messungen unter Verkehrseinwirkung.- 6. Kontrollversuch.- 7. Ergebnisse der Fahrversuche.- 8. Zusammenfassung.- 9. Literaturverzeichnis.- 10. Anhang.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Spannungen im bindemittelfreien Unterbau von Straßen unter Verkehrseinwirkung
Autor
EAN
9783663041450
ISBN
978-3-663-04145-0
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Sonstiges
Anzahl Seiten
111
Gewicht
209g
Größe
H244mm x B170mm x T6mm
Jahr
1966
Untertitel
Deutsch
Auflage
1966
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch