Zur Dauerfestigkeit von Beton unter besonderer Berücksichtigung der durch Tem...

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 60.00 Sie sparen CHF 15.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

7. 101 101 7. 1 Motivierung der durchgeftihrten Dauerfestigkeitsversuche und Er gebnis 7. 2 Kritischer Ausblick 104 107 8. Literaturzusammenstellung 113 Anhang 114 Abbildungen 141 Tabellen - VIII - Zusammenstellung der verwendeten Zeichen und Symbole AIIgemeines VR Versuchsreihe t Zeitlicher Termin, Stichtag b Breite von Probekorpern oder Fahrbahnplatten d Dicke von Probekorpern oder Fahrbahnplatten D Kantenlange von Betonprobewtirfel L,l Lange von Probekorpern oder Fahrbahnplatten Bereich der Platte bzw. Plattenkette, der durch behinderte Langenanderung infolge Reibung bean sprucht wird Abstand eines betrachteten Plattenquerschnittes von der Raumfuge; Ix ~ IR F Querschnittsflache von Probekorpern Flachenanteil des aus dem Mortel gelosten Korne~ tiber 5 mm Ausdehnung in der Zugzone der Probe korper Flachenanteil des gebrochenen Splittkornes tiber 5 mm Ausdehnung in der Zugzone der Probekorper Resonanzfrequenz der Dehnwelle n (140) D Resonanzfrequenz der Dehnwelle bei einem Alter c Probekorper von 140 Tagen Resonanzfrequenz der Torsionswelle Resonanzfrequenz der Biegewelle - IX - Spannung, Festigkeit, Betonteehno1ogie o Spannung Festigkeit B Sieherheitsfaktor = Festigkeit : Spannung Druekfestigkeit, ermitte1t am WUrfe1 mit D em B (WD) Kanten1ange Biegezugfestigkeit, ermitte1t im Kurzzeitversueh Biegezugfestigkeit = Zeitfestigkeit, ermitte1t im dynamisehen Versueh Dauerfestigkeit (im fo1genden stets fUr Dauer sehwingfestigkeit) Dauerfestigkeit bei Biegezugbeanspruehung Zugfestigkeit Spaltzugfestigkeit Spannungsanderung, Be1astungsgesehwindigkeit anteiliges Volumen des Zementsteins V m w Wasserzementwert Betonrohdichte desgl. , ermittelt im Alter von 1 Tag Durchbiegung von Probebalken Verformung, im allgemeinen 61/1 bleibende Verformung . .

Inhalt
1. Einführung.- 2. Beanspruchung und Festigkeit.- 3. Derzeitiger Erkenntnisstand zur Frage der Dauerfestigkeit von Beton.- 4. Versuchskonzeption.- 5. Versuchsdurchführung und Ergebnisse.- 6. Bedeutung der Versuchsergebnisse für die konstruktive Ausbildung von Betonfahrbahnplatten.- 7. Zusammenfassung und Ausblick.- 8. Literaturzusammenstellung.- Abbildungen.- Tabellen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Zur Dauerfestigkeit von Beton unter besonderer Berücksichtigung der durch Temperatur und Verkehrslast vorgegebenen Beanspruchungsverhältnisse bei Betonfahrbahnplatten
Autor
EAN
9783531027029
ISBN
978-3-531-02702-9
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre
Maschinenbau
Anzahl Seiten
164
Gewicht
283g
Größe
H235mm x B155mm x T9mm
Jahr
1977
Untertitel
Deutsch
Auflage
1977
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch