Das große Lesebuch

(0) Erste Bewertung abgeben
20%
CHF 15.10 Sie sparen CHF 3.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

»Ach, was muß man oft von bösen / Kindern hören oder lesen !! / Wie zum Beispiel hier von diesen, / Welche Max und Moritz hießen.« Diese Lausbuben sind in jedem Kinderzimmer zu Hause. Wo sie hinkommen, richten sie Unheil an. Witwe Bolte, Lehrer Lämpel, Schneider Böck »Wieder tönt es: Meck, meck, meck! Plums! Da ist der Schneider weg!« Und niemand kommt ungestraft davon, wenn es heißt: »Dieses war der erste Streich «

Mit den Beiträgen zu den wichtigsten Werken aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der
Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Autorentext
Wilhelm Busch wurde am 15.4.1832 in Wiedensahl bei Hannover geboren und wuchs bei seinem Onkel in Göttingen auf. Er studierte an verschiedenen Kunstakademien und arbeitete für die Münchener Zeitschrift Fliegende Blätter. 1865 erschien seine wohl berühmteste Bildergeschichte Max und Moritz. Neben weiteren Bildergeschichten wie Die fromme Helene und Fipps, der Affe stammen von ihm auch mehrere Gedichtsammlungen, Erzählungen und Gemälde. Wilhelm Busch starb am 9.1.1908 in Mechtshausen/ Harz.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Das große Lesebuch
Untertitel
Originalausgabe
Autor
EAN
9783596900503
ISBN
978-3-596-90050-3
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
FISCHER Taschenbuch
Herausgeber
Fischer Taschenb.
Genre
Romane & Erzählungen
Veröffentlichung
08.04.2008
Anzahl Seiten
368
Gewicht
378g
Größe
H190mm x B125mm x T26mm
Jahr
2008
Untertitel
Deutsch
Auflage
1. Auflage
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch