Ökologische Lebenskunst

(0) Erste Bewertung abgeben
(1) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 9.20 Sie sparen CHF 2.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Der Bericht des UN-Klimarats von 2007 erbrachte eine Klarheit über die ökologische Problematik, die viele Menschen erschütterte. Seither wächst das Interesse an den Zusammenhängen und daran, was der einzelne tun kann, um das Leben nachhaltiger zu gestalten. Wie kam es zu dieser Problematik, wie entwickelte sich das Wissen darüber, und wie läßt sich das inviduelle und gesellschaftliche Handeln überzeugend begründen? Bestsellerautor Wilhelm Schmid skizziert einen ökologischen Lebensstil, der die großen Zusammenhänge auf unserem Planeten ins Auge faßt, ohne dabei die kleinen Details zu übersehen. Eine Handlungsanleitung für uns als Verantwortliche für unser ureigenes Ökosystem unseren Körper , als Bewohner eines Hauses, einer Stadt, einer Region, als Bürger einer Gesellschaft und Weltgesellschaft. Der Imperativ der ökologischen Lebenskunst: »Handle so, daß du die Grundlagen deiner eigenen Existenz nicht ruinierst.«

raquo;Wilhelm Schmid, philosophischer Fachmann in Sachen Lebenskunst, widmet sein neuestes Buch Chancen und Risiken einer ö;kologischen Lebensfü;hrung. Deutlich wird dabei, dass fü;r Schmid Lebenskunst ohne ö;kologisches Bewusstsein eigentlich gar nicht denkbar ist. Nach dem Ende des Systemwiderspruchs sei mit dem 21. Jahrhundert endgü;ltig das Zeitalter einer universalen Ö;kologie angebrochen. ... Zehn Verhaltensempfehlungen gibt das Bü;chlein seinen Lesern mit auf den Weg, allesamt laufen sie auf eine selbstreflexive Selbstbeschrä;nkung hinaus. Das hat mit Askese, doch nichts mit Lustfeindlichkeit, umso mehr aber mit Gelassenheit zu tun.«

Autorentext
Wilhelm Schmid, geb. 1953, lebt als freier Philosoph in Berlin und lehrt Philosophie als außerplanmäßiger Professor an der Universität Erfurt. Viele Jahre lang war er als Gastdozent in Riga/Lettland und Tiflis/Georgien, sowie als »philosophischer Seelsorger« an einem Krankenhaus bei Zürich/Schweiz tätig. Umfangreiche Vortragstätigkeit, seit 2010 auch in China und Südkorea. 2012 wurde er mit dem Meckatzer-Philosophie-Preis und 2013 mit dem Egnér-Preis ausgezeichnet.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Ökologische Lebenskunst
Untertitel
Was jeder Einzelne für das Leben auf dem Planeten tun kann
Autor
EAN
9783518460344
ISBN
978-3-518-46034-4
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Suhrkamp
Herausgeber
Suhrkamp
Genre
Biochemie & Biophysik
Veröffentlichung
14.11.2008
Anzahl Seiten
149
Gewicht
102g
Größe
H177mm x B108mm x T7mm
Jahr
2008
Untertitel
Deutsch
Auflage
Originalausgabe
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch