Was gibts zu sehen?

(0) Erste Bewertung abgeben
(3) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 17.20 Sie sparen CHF 4.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Nach Jahren als Direktor bei der Londoner Tate Gallery hatte Will Gompertz genug genug geschrieben, genug geredet, genug erklärt. Er entwickelte eine Ein-Mann-Comedy-Show über moderne Kunst und brachte sie selber beim renommierten Theaterfestival in Edinburgh auf die Bühne. Es wurde ein Riesenerfolg. Seitdem ist Will Gompertz in Großbritannien der Kunstlehrer der Nation extra für ihn richtete die BBC die Stelle eines Kunstkorrespondenten ein. Dieses Buch versammelt alles, was ihn ausmacht: Fundiert und gewitzt erklärt Will Gompertz im besten britischen Stil, was moderne Kunst ist und warum wir sie entweder hassen oder lieben. Er lädt ein zu einem kurzweiligen Ausflug von Monets Seerosen zu Van Goghs Sonnenblumen, von Warhols Suppendosen zu Hirsts eingelegtem Hai und offenbart dabei die Geschichten hinter den Meisterwerken und die Geheimnisse der Künstler. Erfrischend respektlos stellt Will Gompertz die Fragen, die man im Museum nicht zu stellen wagt. Statt vorzugeben, was gute Kunst ist, leitet er zur eigenen Urteilsbildung an.

Vorwort
»Will Gompertz ist der beste Lehrer, den Sie nie hatten.« Guardian

Autorentext
Will Gompertz ist der originellste und einflussreichste Kulturjournalist Englands. Sieben Jahre lang war er einer der Direktoren der Londoner Tate Gallery, bis die BBC ihn zu ihrem ersten Kunstkorrespondenten machte. 2009 trat er mit einem Ein-Mann-Comedy-Programm zur modernen Kunst beim Edinburgh Festival auf die Grundlage für sein erstes Buch Was gibt's zu sehen 150 Jahre moderne Kunst auf einen Blick (DuMont 2013). Kürzlich wählte ihn die New Yorker Zeitschrift Creativity zu einem der f

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Was gibts zu sehen?
Untertitel
150 Jahre moderne Kunst auf einen Blick
Autor
Übersetzer
EAN
9783832162986
ISBN
978-3-8321-6298-6
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
DuMont Buchverlag
Herausgeber
DuMont Taschenbuch
Genre
Kunst
Veröffentlichung
06.12.2014
Anzahl Seiten
448
Gewicht
531g
Größe
H200mm x B135mm x T35mm
Jahr
2017
Untertitel
Deutsch
Auflage
2. A.
Land
DE
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch