Die Disteln brennen

(0) Erste Bewertung abgeben
(12) LovelyBooks.de Bewertung
20%
CHF 16.70 Sie sparen CHF 4.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Kartonierter Einband

Beschreibung

Memed, der legendäre Räuber und Rebell kehrt zurück! Er musste lernen, dass selbst der größte Held nichts ausrichtet, wenn er einsam bleibt. Und so unterstützt er die Bauern des Dorfes Vayvay im Widerstand gegen den gierigen, herrschsüchtigen Ali Safa Bey, der die fruchtbaren Böden in seinen Besitz zu bringen versucht.

Ali Safa Bey ist süchtig nach der schweren, schwarzen, fruchtbaren Erde der Ebene von Anavarza. Durch Betrug, Feuer und Mord, mithilfe der Polizei, des Gouverneurs und der ganzen Staatsmacht hat er die fruchtbarsten Böden schon in seinen Besitz gebracht. Nur die Bauern des Dorfes Vayvay leisten noch Widerstand. Aber auch sie müssen sich schließlich beugen. Da klopft eines Tages ein abgerissener, ausgehungerter Fremdling an die Tür des alten Osman. Es ist Memed, der legendäre Räuber und Rebell, der in seinem Dorf Unterschlupf sucht.

»Dieses Buch kann süchtig machen.«

Vorwort
»Dieses Buch kann süchtig machen.« Der Bund

Autorentext
Yaar Kemal wird der »Sänger und Chronist seines Landes« genannt. Er wurde 1923 in einem Dorf Südanatoliens geboren. Seine Werke erschienen in zahlreichen Sprachen und wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. 1997 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, 2008 wurde er mit dem Türkischen Staatspreis geehrt. Er starb in Istanbul am 28.2.2015.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Die Disteln brennen
Untertitel
Roman. Memed-Romane II
Autor
Übersetzer
EAN
9783293207851
ISBN
978-3-293-20785-1
Format
Kartonierter Einband
Hersteller
Unionsverlag
Herausgeber
Unionsverlag
Genre
Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Anzahl Seiten
544
Gewicht
500g
Größe
H190mm x B116mm x T40mm
Jahr
2017
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen

Weitere Produkte aus der Reihe "Memed-Romane"

Andere Kunden kauften auch