Alexander Kluge

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 2.90
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

In seinen literarischen Texten, egal welcher Länge, sagt Alexander Kluge, was zu sagen ist, auf kürzeste Art und Weise. Er notiert sie auf schlichte DIN-A4-Blöcke, um sie anschließend zu diktieren. In dem vorliegenden Notizbuch umreißt er in wenigen Zeilen die emotionale Befindlichkeit einer Frau namens Gesine, die in unglücklicher Liebe einem Mann verfallen ist, der längst das Interesse an ihr verloren hat, wenn er denn jemals welches gehabt hat. Sie kommt nicht von ihm los, leidet und wird von ihrem besten Freund - dem Erzähler in der Ich-Person - getröstet. Kluges sprachliche Nüchternheit in der Beschreibung der emotionalen Verflechtungen, der sachliche, distanzierte Stil mit quasi dokumentarischem Charakter, führt zu einer präzisen Verdichtung komplexer Inhalte. Aus nur einem geschilderten Umstand ergibt sich so ein kompletter Lebenslauf. Alexander Kluge (*1932) ist Autor und Filmemacher. Sprache: Deutsch/Englisch

In his literary texts, regardless of what length they may have, Alexander Kluge says what needs to be said in the most succinct way possible. He notes his texts down on plain A4 pads in order to dictate them afterward. In this notebook, he outlines, in the space of a few lines, the emotional state of a woman named Gesine, who is unhappily in love with a man who has long since lost interest in her, if he was ever interested at all. She can't get away from him. She suffers and is consoled by her best friendthe first-person narrator. Kluge's syntactical austerity in the description of emotional entanglements, the objective, distanced style of a more or less documentary character, gives rise to a precise consolidation of complex subject matter. Thus, out of only one portrayed instance, an entire life unfolds.

Alexander Kluge (*1932) is an author and a filmmaker.

Language: German/English



Klappentext

In seinen literarischen Texten, egal welcher Länge, sagt Alexander Kluge, was zu sagen ist, auf kürzeste Art und Weise. Er notiert sie auf schlichte DIN-A4-Blöcke, um sie anschließend zu diktieren. In dem vorliegenden Notizbuch umreißt er in wenigen Zeilen die emotionale Befindlichkeit einer Frau namens Gesine, die in unglücklicher Liebe einem Mann verfallen ist, der längst das Interesse an ihr verloren hat, wenn er denn jemals welches gehabt hat. Sie kommt nicht von ihm los, leidet und wird von ihrem besten Freund - dem Erzähler in der Ich-Person - getröstet. Kluges sprachliche Nüchternheit in der Beschreibung der emotionalen Verflechtungen, der sachliche, distanzierte Stil mit quasi dokumentarischem Charakter, führt zu einer präzisen Verdichtung komplexer Inhalte. Aus nur einem geschilderten Umstand ergibt sich so ein kompletter Lebenslauf. Alexander Kluge (*1932) ist Autor und Filmemacher.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Alexander Kluge
Untertitel
Er hat die herzlosen Augen eines über alles Geliebten(dOCUMENTA (13): 100 Notes - 100 Thoughts, 100 Notizen - 100 Gedanken # 031)
Autor
Text von
EAN
9783775730600
ISBN
978-3-7757-3060-0
Format
E-Book (epub)
Hersteller
Hatje Cantz Verlag
Herausgeber
Hatje Cantz Verlag
Genre
Kunst
Veröffentlichung
19.12.2011
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Anzahl Seiten
8
Jahr
2011
Features
Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch