Leadership im Klimaschutz

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 31.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Als einer der weltweit größten Emittenten von Treibhausgasen zählt die Europäische Union zu den Hauptverursachern des Klimawandels. Sie sieht sich daher in der Verantwortung, der globalen Klimaänderung entgegenzuwirken, und strebt in der internationalen Klimaschutzpolitik eine Führungsrolle an. Inwieweit sie hier tatsächlich als Vorreiter aufgetreten ist, hinterfragt Alexandra Lindenthal mithilfe einer politiktheoretischen Aufbereitung des Begriffs »Leadership«.



Autorentext
Alexandra Lindenthal, Dr. phil., ist wiss. Mitarbeiterin im SFB 597 »Staatlichkeit im Wandel« an der Universität Bremen.

Inhalt

1. Einleitung 9 1.1 Fragestellung und Forschungsinteresse 9 1.2 Die EU als Akteur in der internationalen Umweltpolitik 12 1.3 Aufbau des Buches 20 2. Internationale Regime in konstruktivistischer Perspektive 25 2.1 Der konstruktivistische Beitrag zur Regimeforschung 26 2.2 Der handlungstheoretische Ansatz 30 2.3 Zusammenfassung 50 3. Hegemonie und Leadership in den Internationalen Beziehungen 54 3.1 Die Theorie hegemonialer Stabilität 56 3.2 Hegemonie in den Internationalen Beziehungen 67 3.3 Leadership in den Internationalen Beziehungen 73 3.4 Leadership in der Literatur über internationale Regime 87 3.5 Formen und Wirkmechanismen von Leadership 108 3.6 Zusammenfassung und Ausblick auf die empirische Analyse 120 4. Leadership der EU im internationalen Regime zum Klimaschutz (1988-2007) 125 4.1 Erste Phase: Die UN-Klimarahmenkonvention 127 4.2 Zweite Phase: Das Protokoll von Kyoto 161 4.3 Dritte Phase: Post-Kyoto I 198 4.4 Vierte Phase: Post-Kyoto II 220 5. Schlussbetrachtung 267 Tabellenverzeichnis 279 Literatur 281

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Leadership im Klimaschutz
Untertitel
Die Rolle der Europäischen Union in der internationalen Umweltpolitik
Autor
EAN
9783593405643
ISBN
978-3-593-40564-3
Format
E-Book (pdf)
Hersteller
Campus Verlag GmbH
Herausgeber
Campus Verlag
Genre
Vergleichende und internationale Politikwissenschaft
Veröffentlichung
09.02.2009
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
2.25 MB
Anzahl Seiten
303
Jahr
2009
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch