Expressionismus

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 10.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

kein Text vorhanden

Klappentext

Max Beckmann, Otto Dix, George Grosz, Emil Nolde, E.-L. Kirchner, Paul Klee, Franz Marc sowie die Österreicher Oskar Kokoschka und Egon Schiele gehörten der Generation der höchst individuellen Künstler an, die zu der impulsiven und oft auch kontroversen neuen Bewegung des Expressionismus in Deutschland und Österreich des frühen 20. Jahrhunderts beitrugen. Diese Publikation stellt ihre Arbeit vor und verbindet sie mit dem kulturellen Kontext und weiteren Bewegungen jener Zeit. Die Autorin, die Kunsthistorikerin Ashley Bassie, erklärt, wie die expressionistische Kunst den Weg zu einer neuen, intensiven, bewegenden Betrachtung psychologischer, emotionaler und sozialer Themen des frühen 20. Jahrhunderts bereitete. Dieses Buch untersucht die Entwicklung des Expressionismus und seine Hauptwerke und hebt die oft intensiven subjektiven Bilder, ihr Streben sowie die Konflikte hervor, aus denen der Expressionismus hervorging.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Expressionismus
Autor
EAN
9781780423432
ISBN
978-1-78042-343-2
Format
E-Book (pdf)
Herausgeber
Parkstone International / Kroemer
Genre
Kunst
Veröffentlichung
05.01.2012
Digitaler Kopierschutz
Adobe-DRM
Dateigrösse
62.81 MB
Anzahl Seiten
200
Jahr
2012
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch