Das andere Fernsehen?!

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 48.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Schon seit 1996 wird in der Literatur- und Medientheorie mit dem Begriff des »Quality Television« (QTV) gearbeitet, der reguläres TV von dem »anderen« und besseren Fernsehen zu trennen sucht - ähnlich wie später »Art TV«, »Prestige TV« oder »Auteur Series«. Was genau sich hinter diesen Termini verbirgt, bleibt dabei oft im Vagen. Lassen sich konkrete Distinktionsmerkmale (kontroverse Themen, Kinoästhetik, Mehrfachcodierungen oder narrative Komplexität) festmachen? Sollte man einen engen und einen weiten QTV-Begriff verwenden, wobei letzterer auch bisher eher ausgeschlossene Formate wie Sitcoms beinhaltet? Oder hat der Ausdruck den Gegenstand überlebt, den er zu beschreiben sucht? Die Beiträge des Bandes geben Antworten.

Autorentext

Jonas Nesselhauf, geb. 1987, ist Promotionsstipendiat an der Universität Vechta und arbeitet an einer Dissertation über die Figur des Kriegsheimkehrers aus komparatistischer Perspektive.
Markus Schleich, geb. 1985, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität des Saarlandes und promoviert zum Verhältnis von Popularmusik und literarischen Stoffen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Das andere Fernsehen?!
Untertitel
Eine Bestandsaufnahme des »Quality Television«
Editor
EAN
9783839431870
Format
E-Book (pdf)
Hersteller
transcript
Genre
Sonstiges
Veröffentlichung
15.01.2016
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
4.4 MB
Anzahl Seiten
306
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch