Soziale Feedbackprozesse in Online Social Networks. Wie beeinflussen sie die ...

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 14.90
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 2,0, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Einführung in die Soziologie der Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Hausarbeit über soziale Feedbackprozesse innerhalb von Online Social Networks wird der Schwerpunkt auf die Phase der Identitätsbildung von Menschen im Jugendalter gelegt. Es wird anhand zweier, soziologischer Identitätsbildungstheorien erläutert, inwiefern soziale Feedbackprozesse den Vorgang der Identitätsbildung unterstützen bzw. erschweren. Zudem wird anhand des Beispiels "Cyber-Mobbing" dargestellt, welche drastischen Folgen für junge Menschen, bei einem Übermaß an negativem Feedback, bestehen können.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Soziale Feedbackprozesse in Online Social Networks. Wie beeinflussen sie die Identitätsbildung junger Menschen?
Untertitel
Das Fallbeispiel Cybermobbing
Autor
EAN
9783668235922
ISBN
978-3-668-23592-2
Format
E-Book (epub)
Hersteller
GRIN Verlag
Herausgeber
Grin Publishing
Genre
Kommunikationswissenschaft
Veröffentlichung
07.06.2016
Digitaler Kopierschutz
frei
Dateigrösse
0.28 MB
Anzahl Seiten
15
Jahr
2016
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch