Die Besteigung des Mont Ventoux und andere Briefe

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 2.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Einzig von der Begierde getrieben, diese ungewöhnliche Höhenregion mit eigenen Augen zu sehen«, bestieg Petrarca 1336 den Mont Ventoux. Durch diese Leistung wurde er zum absoluten Pionier des Alpinismus und setzte gleichzeitig mit seinem Text einen Markstein für den Übergang zum Humanismus und zur Renaissance. Der Aufstieg erschloss ihm nicht nur einen grandiosen Weitblick über die umliegende Landschaft, über Avignon und das Rhône-Tal, sondern auch die Erkenntnis: »Auf dem Gipfel ist das Ende aller Dinge und des Weges Ziel, darauf unsere Pilgerfahrt gerichtet ist.«

Autorentext
Francesco Petrarca, der mit seinem Canzoniere als einer der größten Lyriker Italiens gilt, wurde am 20. Juli 1304 in Arezzo geboren. Nach einem Jurastudium lebte er ab 1326 in Avignon, wo er 1327 eine entscheidende Begegnung mit einer verheirateten Frau hatte, die unter dem Namen Laura in seine Dichtung einging. 1341 wurde Petrarca auf dem Kapitol in Rom zum Dichter gekrönt. Ab 1342 pendelte er zwischen Fontaine-de-Vaucluse und dem Hof des Kardinals Colonna in Avignon. In seinem letzten Lebensjahrzehnt lebte er abwechselnd in Venedig und Arquà bei Padua. Er starb am 18. Juli 1374 in Arquà.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Die Besteigung des Mont Ventoux und andere Briefe
Untertitel
Fischer Klassik PLUS
Autor
EAN
9783104012124
ISBN
978-3-10-401212-4
Format
E-Book (epub)
Hersteller
FISCHER E-Books
Herausgeber
Fischer, S.
Genre
Hauptwerk vor 1945
Veröffentlichung
10.12.2010
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
0.64 MB
Anzahl Seiten
55
Jahr
2010
Auflage
1. Auflage
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch