Ein Hungerkünstler

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 1.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Es war die leichteste Sache von der Welt.« Den Hungerkünstler stört nur, dass seine Show immer nach 40 Tagen abgebrochen wird, »denn für seine Fähigkeit zu hungern fühlte er keine Grenzen.« Er ist eben wirklich ein Künstler. Aber warum hungert er? Würde er essen, wenn man ihm nur das Richtige anbieten würde? Und was könnte das sein?

Autorentext
Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn jüdischer Eltern in Prag geboren. Nach einem Jurastudium, das er 1906 mit der Promotion abschloss, trat Kafka 1908 in die »Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt« ein, deren Beamter er bis zu seiner frühzeitigen Pensionierung im Jahr 1922 blieb. Im Spätsommer 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz; es war der Ausbruch der Tuberkulose, an deren Folgen er am 3. Juni 1924, noch nicht 41 Jahre alt, starb.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Ein Hungerkünstler
Untertitel
Fischer Klassik PLUS
Autor
Editor
EAN
9783104011639
ISBN
978-3-10-401163-9
Format
E-Book (epub)
Hersteller
FISCHER E-Books
Herausgeber
Fischer, S.
Genre
Hauptwerk vor 1945
Veröffentlichung
11.11.2010
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
0.59 MB
Anzahl Seiten
11
Jahr
2010
Auflage
1. Auflage
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch