Kinderrechte und Kindeswohl

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 131.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen enthält umfassende Menschenrechtsgarantien für Minderjährige und verlangt, bei Entscheidungen über Belange des Kindes dessen Wohl vorrangig zu berücksichtigen. Auch im Verfassungsrecht ist das Kind als Träger von Grund- und Menschenrechten anerkannt. Im Detail ist jedoch vieles unklar: Kann das Kind seine Rechte selbst wahrnehmen oder müssen Dritte dies zu seinen Gunsten tun? Erlangt es aus einem Recht eine autonome Entscheidungsmacht oder ist 'ein Recht zu haben' für das Kind gleichbedeutend mit einem Anspruch auf Schutz und Hilfe durch andere?
Friederike Wapler geht diesen Fragen aus öffentlich-rechtlicher wie rechtsphilosophischer Perspektive nach. Im Mittelpunkt steht eine Theorie der dynamischen Entwicklung der kindlichen Selbstbestimmungsfähigkeit, die dem Kind einen Anspruch verleiht, an der Entscheidung über seine eigenen Angelegenheiten in jedem Lebensalter angemessen beteiligt und in seinen individuellen Belangen berücksichtigt zu werden.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Kinderrechte und Kindeswohl
Untertitel
Eine Untersuchung zum Status des Kindes im Öffentlichen Recht
Autor
EAN
9783161533761
ISBN
978-3-16-153376-1
Format
E-Book (pdf)
Herausgeber
Mohr Siebeck
Genre
Öffentliches Recht, Verwaltungs-, Verfassungsprozessrecht
Veröffentlichung
02.04.2015
Digitaler Kopierschutz
Adobe-DRM
Dateigrösse
5.19 MB
Anzahl Seiten
631
Jahr
2015
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen