Erotische Kunst

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Als man Picasso an seinem Lebensabend einmal nach dem Unterschied zwischen Kunst und Erotik fragte, antwortete er nachdenklich: 'Aber - es gibt keinen Unterschied.' Wie andere vor der Erotik, so warnte er vor der Kunst: 'Kunst ist niemals keusch, man müsste sie von allen unschuldigen Ignoranten fern halten. Leute, die nicht genügend auf sie vorbereitet sind, dürfte man niemals an sie heranlassen. Ja, Kunst ist gefährlich. Wenn sie keusch ist, ist sie keine Kunst.' Der Begriff der erotischen Kunst ist von einem Halo irrlichternder Begriffe umgeben. Kunst oder Pornographie, Sexus oder Eros, Obszönität oder Originalität - diese unscharfen Bestimmungs- und Abgrenzungsversuche vermengen sich so sehr, dass eine objektive Klärung beinahe unmöglich scheint... Wann kann man von 'erotischer Kunst' sprechen?

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Erotische Kunst
Untertitel
Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet
Autor
EAN
9781783106721
ISBN
978-1-78310-672-1
Format
E-Book (epub)
Hersteller
Parkstone International
Herausgeber
Parkstone-International
Genre
Kunst
Veröffentlichung
20.04.2018
Digitaler Kopierschutz
frei
Dateigrösse
16.73 MB
Anzahl Seiten
328
Jahr
2015
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch