Epilepsie

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Die Epilepsie ist nicht nur eine der am längsten bekannten, sondern auch eine der häufigsten chronischen Erkrankungen. Trotz ihres spontanen Auftretens und ihres häufig bedrohlich anmutenden Erscheinungsbildes gehört sie heute zu den neurologischen Krankheiten, die am besten behandelt werden können. Das Buch beginnt mit einer historischen Darstellung der "heiligen Krankheit", beschreibt ihre Ursachen und Auslosemechanismen und erklärt die medikamentösen und chirurgischen Therapiemöglichkeiten. Die psychischen und sozialen Auswirkungen der Epilepsie werden dabei ebenso berücksichtigt wie die Maßnahmen, die der Erkrankte selbst ergreifen kann.

Dr. Hansjörg Schneble ist Facharzt für Kinderkrankheiten sowie Epileptologe. Er leitete die Klinik für Kinder- und Jugendliche am Epilepsiezentrum Kork und war bis 2002 ärztlicher Direktor des gesamten Zentrums. 1998 gründete er in Kehl-Kork das weltweit einzige Epilepsiemuseum.

Autorentext

Dr. Hansjörg Schneble ist Facharzt für Kinderkrankheiten sowie Epileptologe. Er leitete die Klinik für Kinder- und Jugendliche am Epilepsiezentrum Kork und war bis 2002 ärztlicher Direktor des gesamten Zentrums. 1998 gründete er in Kehl-Kork das weltweit einzige Epilepsiemuseum.



Zusammenfassung
Die Epilepsie ist nicht nur eine der am längsten bekannten, sondern auch eine der häufigsten chronischen Erkrankungen. Trotz ihres spontanen Auftretens und ihres häufig bedrohlich anmutenden Erscheinungsbildes gehört sie heute zu den neurologischen Krankheiten, die am besten behandelt werden können. Das Buch beginnt mit einer historischen Darstellung der "heiligen Krankheit", beschreibt ihre Ursachen und Auslosemechanismen und erklärt die medikamentösen und chirurgischen Therapiemöglichkeiten. Die psychischen und sozialen Auswirkungen der Epilepsie werden dabei ebenso berücksichtigt wie die Maßnahmen, die der Erkrankte selbst ergreifen kann.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Epilepsie
Untertitel
Erscheinungsformen, Ursachen, Behandlung
Autor
EAN
9783406714252
ISBN
978-3-406-71425-2
Format
E-Book (pdf)
Herausgeber
C.H.Beck
Genre
Erkrankungen, Heilverfahren
Veröffentlichung
19.09.2017
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Anzahl Seiten
128
Jahr
2017
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen