Bennos Weg

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Beendorf und Ostfalen im 12. Jahrhundert. Wie geht es nach dem 1. Band der Beendorf Saga "Bennos Dorf" weiter? Wie sieht "Bennos Weg" aus? Wie entwickelt sich Banenthorpe, das heutige Beendorf? Was geschieht zwischen 1099 und 1107 in Ostfalen, im Herzogtum Sachsen und im Römisch-Deutschen Reich? Wie sind die Verknüpfungen zu den Slawen? Diese Fragen stellten sich nach dem Erscheinen von "Bennos Dorf". Die Antwort zu den überregionalen Geschehnissen gibt diese Geschichte. Viele Details und Personen wurden recherchiert und, so wie sie überliefert sind, übernommen. Die konkreten Handlungen im Roman und die meisten der handelnden Personen sind frei erfunden. Aber es könnte so oder so ähnlich gewesen sein. Wer geschichtsinteressiert ist, Heimatverbundenheit zur Lappwald-Aller-Region empfindet und eine spannende Handlung um Adelsintrigen, Rittertum, slawischer Kultur sowie Liebe und Verrat mag, ist mit diesem Buch gut bedient.

Hartmut Schulze, Jahrgang 1951, wohnt seit 27 Jahren in Beendorf. Ursprünglich stammt er aus Sachsen-Anhals Süden, dem heutigen Burgenlandkreis. Der Name des Kreises deutet auf eine bedeutende Mittelalter-Historie hin. Aber die ist ja überall in Mitteldeutschland in faszinierender Weise vorhanden. Und so entwickelte der Autor eine Beisterung dafür, diese Historie mit Geschichten zu vermischen und aufzuschreiben. Hartmut Schulze ist von Beruf Physiker und hat sich beruflich vor allem mit Strahlenschutz befasst, einem völlig anderen Gebiet. Vielleicht resultiert aus seinem sachlichen, wissenschaftlichen Beruf eine gewisse Abneigung zu den Phantasy-Mittelalter-Geschichten, die uns mit Drachen, Zauberern und fliegenden Gestalten fast überschwemmen. Diese Dinge kommen im vorliegenden Roman nicht vor. Andererseits ist eine Neigung zu Witz, verstecktem Humor und lustigen Anekdoten unübersehbar. Immerhin hat Hartmut Schulze über 30 Jahre lang Faschingsprogramme gestaltet. Phantasievolles Einbetten von Sachlichem in einen ausgedachten und vielleicht auch überspitzten Zusammenhang ist also nicht neu für den Autor.

Autorentext

Hartmut Schulze, Jahrgang 1951, wohnt seit 27 Jahren in Beendorf. Ursprünglich stammt er aus Sachsen-Anhals Süden, dem heutigen Burgenlandkreis. Der Name des Kreises deutet auf eine bedeutende Mittelalter-Historie hin. Aber die ist ja überall in Mitteldeutschland in faszinierender Weise vorhanden. Und so entwickelte der Autor eine Beisterung dafür, diese Historie mit Geschichten zu vermischen und aufzuschreiben. Hartmut Schulze ist von Beruf Physiker und hat sich beruflich vor allem mit Strahlenschutz befasst, einem völlig anderen Gebiet. Vielleicht resultiert aus seinem sachlichen, wissenschaftlichen Beruf eine gewisse Abneigung zu den Phantasy-Mittelalter-Geschichten, die uns mit Drachen, Zauberern und fliegenden Gestalten fast überschwemmen. Diese Dinge kommen im vorliegenden Roman nicht vor. Andererseits ist eine Neigung zu Witz, verstecktem Humor und lustigen Anekdoten unübersehbar. Immerhin hat Hartmut Schulze über 30 Jahre lang Faschingsprogramme gestaltet. Phantasievolles Einbetten von Sachlichem in einen ausgedachten und vielleicht auch überspitzten Zusammenhang ist also nicht neu für den Autor.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Bennos Weg
Untertitel
Beendorf Saga Teil II
Autor
EAN
9783750445765
Format
E-Book (epub)
Hersteller
Books on Demand
Genre
Erzählende Literatur
Veröffentlichung
22.11.2019
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
2.42 MB
Anzahl Seiten
264
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch