Das alte China

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Nach chinesischer Auffassung beginnt die Geschichte des neuzeitlichen China mit den Opiumkriegen, und die Gegenwart beginnt mit der 4.-Mai-Bewegung 1919. In dem vorliegenden Buch werden, eingebettet in die Darstellung der wichtigsten Ereignisse der letzten 150 Jahre, die Entwicklungsrichtungen und die inneren Konflikte Chinas ebenso dargestellt wie die großen Errungenschaften dieses Riesenreiches und außenpolitische Verwicklungen. Die Kombination chinesischer Geschichtsdarstellungen und Außenperspektiven geben dem Leser ein komplettes Bild. Helwig Schmidt-Glintzer vermittelt das wichtigste Wissen, um die heutige Entwicklung Chinas und seine Stellung in der Welt verstehen zu können.

Autorentext
Helwig Schmidt-Glintzer, seit 1993 Direktor der Herzog August-Bibliothek Wolfenbüttel und Professor für Sinologie an der Universität Göttingen, unterrichtete Sinologie und Ostasiatische Kultur- und Sprachwissenschaft an den Universitäten Bonn, Hamburg und München. Er ist Autor zahlreicher Werke zur Geschichte einschließlich der Literatur- und Religionsgeschichte Chinas und Ostasiens.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Das alte China
Untertitel
Von den Anfängen bis zum 19. Jahrhundert
Autor
EAN
9783406722936
Format
E-Book (pdf)
Hersteller
C.H.Beck
Genre
Regional- und Ländergeschichte
Veröffentlichung
07.05.2018
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
6.44 MB
Anzahl Seiten
144
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch